3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Linsenbrot vegan


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 150 Gramm rote Linsen, ganz, getrocknet
  • 450 g warmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 250 g Dinkelmehl, Vollkorn oder gemischt mit Typ 630
  • 2 TL Salz
  • 20 g Balsamico-Essig
  • 350 g Saatenmischung, nach Geschmack
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Die Linsen einwiegen und 1 Min./Stufe 10 fein mahlen.
    Das Wasser und die Hefe zugeben und 15 Sek./Stufe 3 auflösen.

    2. Alle anderen Zutaten hinzufügen und 3 Min. 30 Sek./Dough mode kneten.

    3. Teig ca. 20-30 Minuten im Topf quellen lassen.

    4. Den recht flüssigen Teig in eine 30 cm Kastenform einfüllen. In den kalten Backofen stellen und 55-65 Min. auf 190°C Ober- und Unterhitze backen.

    Das Brot aus der Form nehmen, am Boden klopfend horchen, ob es hohl klingt (wenn nein einfach nochmal ohne Form 5-10 Min. in Backofen auf 190°C). Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte, kann nach dem Mahlen noch eine Möhre in Stücken zugeben und 3 Sek./Stufe 5 reiben.

Das Brot ist durch die Linsen sehr Eiweißreich.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare