3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Low Carb Brot (Eiweißbrot)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 3 Stück Eier
  • 250 g Magerquark
  • 2 EL Eiweißpulver
  • 200 g Nüsse gemahlen
  • etwas Salz
  • 1 Packung Backpulver
  • 5 EL Sonnenblumenkerne, /Kürbiskerne/Pinienkerne
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Backofen auf 180 Grad Umluft Vorheizen

    1. Eier in den Closed lid. 15 Sek. / Stufe 5 (schaumig rühren)

    2. Die restliche Zutaten dazugeben. 30 Sek. / Stufe 4 (wer es gerne feiner hätte - einfach etwas länger laufen lassen)

    3. In Kastenform umfüllen und ca. 40-45 Min backen lassen

    (hab eine Stichprobe gemacht - jeder Ofen ist anders tmrc_emoticons.-) )

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nüsse können beliebig ausgetauscht werden...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Was für eiweißpulver habt ihr...

    Verfasst von St.sch1993 am 24. Januar 2017 - 18:55.

    Was für eiweißpulver habt ihr verwendet?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Hab es 42 min.

    Verfasst von Doro Hohn-Jaekel am 25. August 2016 - 11:23.

    Sehr lecker. Hab es 42 min. im Ofen gehabt, werd es beim nächsten mal auf jeden Fall 45, wenn nicht sogar 50 min. drin lassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können