3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Luki's Malzbierbrot


Drucken:
4

Zutaten

  • 450 Gramm Dinkelkörner, 1 min Stufe 10 mahlen
  • 150 Gramm Weizenmehl
  • 0,3 Liter Malzbier
  • 0,2 Liter Wasser, lauwarm
  • 1 Würfel Hefe
  • 20 Gramm Balsamicoessig
  • 1 gestrichene Teelöffel Brotgewürz nach Belieben
  • 2 Teelöffel Salz
  • 100 Gramm Sonnenblumemkerne
  • 100 Gramm Leinsamen
  • 100 Gramm Sesam
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Dinkel 1 min bei Stufe 10 mahlen, umfüllen. Wasser, Malzbier und Essig mit der Hefe 1 min Stufe 2 bei 37 Grad Celsius verrühren. Restliche Zutaten hinzugeben und 3 min auf Dough mode zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten. In eine gefettete, mit Haferflocken ausgestreute Brotkastenform geben, mit Sonnenblumenkernen bestreuen und ca. 1 Std ruhen lassen. Anschließend bei 200 Grad Celsius Ober-Unterhitze 50-60 min backen. Dabei eine Schale mit Wasser mit in den Ofen stellen. 10 min vor Backende mit Wasser besprühen.  

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Guten Morgen wuumlrde das Brot gerne backen welche...

    Verfasst von Nicky111175 am 9. Mai 2017 - 06:48.

    Guten Morgen, würde das Brot gerne backen, welche Größe hat eure Kastenform, 30 er?
    DankeCool

    Viele Grüße 


    Nicky

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut. Habe nur jeweils 75g Körner...

    Verfasst von Sommersprosse6 am 11. Januar 2017 - 18:51.

    Schmeckt gut. Habe nur jeweils 75g Körner genommen. War auch so ziemlich mächtig, aber gut. Habe 225g Dinkel und 225g Roggen genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr schönes Brot, vielen

    Verfasst von Leni53 am 10. April 2016 - 13:35.

    sehr schönes Brot, vielen Dank für das Rezept. Da geb ich doch gerne fünf Sterne tmrc_emoticons.;)

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, auch wenn man -

    Verfasst von Braxa am 22. August 2015 - 14:35.

    Sehr lecker, auch wenn man - wie ich  tmrc_emoticons.~  (*schäm*) - die 150g Weizenmehl übersehen hat! tmrc_emoticons.;)

    Ich habe noch 2 EL Chiasamen dazu gegeben und 30g Backmalz.

    Vielen Dank für das Rezept,

    Gruss, Britta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups, Sterne vergessen.

    Verfasst von vikunjas am 21. Mai 2015 - 00:16.

    Ups, Sterne vergessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz vorzüglich!!!! Habe das

    Verfasst von vikunjas am 21. Mai 2015 - 00:14.

    Ganz vorzüglich!!!!

    Habe das Brot heute zum ersten Mal gebacken und mein Mann hat das Rezept umgehend in die Favoritenliste aufgenommen. Sehr lecker! Vielen Dank für`s Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse, sehr einfach, sehr

    Verfasst von Schloessisch 72 am 19. Februar 2013 - 08:51.

    Klasse, sehr einfach, sehr lecker - das wird es öfter bei uns geben!

    Schlössisch72

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept gehört inzwischen

    Verfasst von Bobenwälderin am 27. Dezember 2012 - 21:55.

    Das Rezept gehört inzwischen zu meinen Standardrezepten. Danke. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo yoursdanni, dieses Brot

    Verfasst von kochmami am 27. Juni 2012 - 20:06.

    tmrc_emoticons.) Hallo yoursdanni,


    dieses Brot ist sehr, sehr lecker und super gelungen. Habe auch schon mit 225g Roggen- und 225g Dinkelkörnern gearbeitet - ging ebenso gut! Vielen Dank für´s Einstellen.

    Sei dir bewußt, was du weißt. Was du hingegen nicht weißt, das gib zu. Das ist das richtige Verhältnis zum Wissen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist unser absolutes

    Verfasst von yoursdanni am 18. Juni 2012 - 10:49.

    tmrc_emoticons.) Das ist unser absolutes Lieblingsbrot!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können