3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Mais-Buchweizen-Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Scheibe/n

  • 120 g Buchweizen
  • 100 g Tapioka
  • 300 g Maismehl
  • 450 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe, 40
  • 1 ½ TL Salz
  • 50 g Rapsöl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 50 g Sesam
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung


    • Buchweizen in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 10 mahlen und umfüllen.

    • Tapioka in den Mixtopf geben und 50 Sek./Stufe 10 mahlen.

    • Buchweizenmehl und die übrigen Zutaten zugeben und 4 Min./Stufe Dough mode  mithilfe des Spatels verrühren.

    • Teig in eine gefettete Brotkastenform (25 cm) geben und an einem warmen Ort abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

    • Den Teig mit Wasser glattstreichen und im auf 250° vorgeheizten Backofen backen. Nach 10 Minuten die Backtemperatur reduzieren.


    Backtemperatur: 250° und 190°
    Backzeit: 10 Min. vorbacken und 40 Min. fertig backen


    Varianten:



    • Je nach Geschmack können 10 g gemahlener Kümmel oder Brotgewürz zugegeben werden.


     

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Teig war sehr

    Verfasst von koene1 am 31. August 2016 - 15:58.

    Der Teig war sehr flüssig...auf das Backergebnis bin ich gespannt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es gebacken und habe

    Verfasst von mellie74 am 9. Juni 2015 - 02:21.

    Ich habe es gebacken und habe statt tapioka einfach kartoffelstärke genommen. Es ist super geworden. War sehr positiv überrascht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe dieses Brot

    Verfasst von Katjushka am 27. Februar 2012 - 21:11.

    Hallo,

    ich habe dieses Brot nachgebacken, allerdings ohne Tapioka (weiß nicht, was es ist und wo zu finden). Schneiden ließ das Brot sich überhaupt nicht, es war zerkrümmelt. Geschmeckt hat es meinem Mann und mir leider nicht, die Kinder fanden es toll, Brot mit Löffel zu essen und in die Schule verkehrte Röllchen zu bekommen (hab in den rohen Schinken die Krümmel von Brot eingewickelt wie kleine Frühlingsrollen). Werde es wohl eher nicht mehr nachmachen, war nicht so mein Geschmack. Leider....

    LG Katjushka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können