3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mehrkorn-Baguette/Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

3 Stück

Teig

  • 100 Gramm Roggenkörner
  • 150 Gramm Dinkelmehl
  • 250 Gramm Weizenmehl
  • 240 Gramm lauwarmes Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Würfel Hefe 40 gr, zerkrümelt
  • 1 Prise Zucker
  • 40 Gramm Olivenöl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C vorheizen, Baguetteform bereit stellen.

  2. Roggenkörner in den Closed lid geben und 30 Sek./Stufe 10 mahlen.

  3. Dinkelmehl, Weizenmehl, Wasser, Salz, Hefe, Zucker und Öl zugeben und 2 Min./Dough mode kneten.

  4. Teig im Closed lid etwa 10 - 12 Minuten gehen lassen.

  5. Aus dem Teig drei Baguette oder 12 Brötchen formen (kleine Brötchen oder lange und dünne Teiglinge), einschneiden und noch kurz etwas gehen lassen, 20 Minuten backen (200°C) und abgekühlt servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Frisch schmecken sie am besten


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Statt Roggen habe ich Hafer gemahlen (leichter...

    Verfasst von HeikaLine am 27. Juli 2017 - 19:16.

    Statt Roggen habe ich Hafer gemahlen (leichter bekömmlich) und 400 g Dinkelmehl statt Weizenmehl.
    Ich habe aus dem Teig 8 Brötchen geformt, noch 1/2 Std. abgedeckt gehen lassen und dann in den heißen Ofen. Das Rezept gelingt einfach immer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und einfach - genau

    Verfasst von Nikostern am 28. Mai 2016 - 23:41.

    Schnell und einfach - genau richtig, wenn mehr vorzubereiten ist.

    Und lecker obendrein. War wirklich auch am Folgetag noch völlig ok.

    Vielen Dank und viele Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Baguettes

    Verfasst von Kerstin Blanck am 4. April 2016 - 14:08.

    Ich habe die Baguettes gestern gebacken - zu Gegrilltem!! tmrc_emoticons.) 

    Sie waren/sind superlecker, fluffig und sehr einfach herzustellen!! 

    Eines ist gestern übrig geblieben - das gibt es heute!! Es ist noch genauso locker wie gestern!!

    Von mir volle ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Und liebe Grüsse!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brötchen (ich habe Brötchen

    Verfasst von Phillip am 4. April 2016 - 14:01.

    Brötchen (ich habe Brötchen gebacken )sind bestens gelungen und schmecken uns vorzüglich.Habe nur einen halben Würfel Hefe rein getan,dafür noch etwas selbst gemachten Sauerteig und  gekochte Kartoffel,weil sie noch da waren. Von mir gibts dafür 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können