3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mia`s fruchtiges Powerbrot, Fitnessbrot ruck zuck


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Mia`s fruchtiges Powerbrot, Fitnessbrot ruck zuck

  • 600 Gramm Dinkelvolkornmehl
  • 400 Gramm Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Honig
  • 2 Teelöffel Salz
  • 100 Gramm Möhren
  • 100 Gramm Datteln, entsteint
  • 50 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 50 Gramm Chiasamen

Haferflocken

  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Datteln und die Möhren (in grobe Stücke) in den Closed lid geben und bei 6 Sek./St. 6 zerkleinern.
    Mit den Spatel nach unten schieben.
  2. Den Rest der Zutaten in den Closed lid zugeben und 3 Minuten / Dough mode zum Teig verarbeiten.
  3. Den Teig in eine gefettete, mit Haferflocken ausgelegte Kastenform verteilen und mit einem Messer in der Mitte längs durchschneiden.
  4. Das Brot im nicht vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 50 Minuten mit Ober/Unterhitze backen.
    Eine Feuerfeste Schale mit Wasser gefüllt mit in den Backofen stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Brot ist ruck zuck fertig und vielseitig abwandelbar.
Es können noch versch. Nusssorten mit eingearbeitet werden, oder Rosinen statt Datteln - jetzt könnt ihr kreativ sein!

Guten Appetit!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich backe das Brot nun schon seit Monaten,...

    Verfasst von Tigerlilly0385 am 19. Dezember 2017 - 22:37.

    Ich backe das Brot nun schon seit Monaten, meistens ohne Datteln und anstatt chiasamen geschrotete Leinsamen.
    Wir lieben es!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können