3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Milchbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Stück

Teig

  • 15 g Margarine
  • 200 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 350 g Mehl
  • 15 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • evtl. Körner
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Die Margarine mit der Milch in den Mixtopf geben 4Min./37°/St.1. Danach die restlichen Zutaten (außer den Körnern) zugeben und 2 1/2 Min./Dough mode kneten.

    Nachdem der Teig fertig geknetet ist, diesen in 6 gleichgroße Teile teilen. Diese Teigteile nicht mehr kneten, sondern nur noch schleifen (nähere Erklärung bei Tipp), damit die Brötchen fluffig werden.

    Anschließend die Brötchen auf eine Backfolie legen, die Oberfläche mit Wasser benetzen, einschneiden (ich habe einen Apfelspalter draufgedrückt) und evtl. mit Körner bestreuen.

    Diese Brötchen abdecken und ca. 30-45 Minuten gehen lassen.

    Danach die Brötchen bei 180° ca. 25 Min. goldbraun backen.

     

    Ich habe meine Brötchen auf meinem Lavaton-Brotbackstein gebacken. Dieser wird 25 Minuten/250° vorgeheizt, dann die Brötchen 3 Minuten bei voller Hitze backen und danach den Backofen ausschalten und die Brötchen noch weitere 15 Minuten im Backofen auf dem Backstein lassen.

    Wenn man die Brötchen nicht so dunkel will, sollte man diese dann schon früher aus dem Backofen nehmen.

    Das muss man ausprobieren! Kommt auch auf den Backofen an!

     

10
11

Tipp

Beim Schleifen wird der Teig mit der hohlen Hand kreisend in Form gebracht wird. Das Ziel ist, dass das Brötchen außen fester wird und innen schön fluffig ist.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare