3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Mischbrot / Korbbrot im Römertopf . Knusprig . Ohne gehen. Dinkel,Roggen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 520 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 500 g Dinkelmehl 630er
  • 250 g Roggenmehl oder auch Roggenvollkornmehl
  • 2 Teelöffel Roggensauerteig Pulver
  • 3 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Honig oder Ahornsirub, optional
  • 1 Messerspitze Brotgewürz, optional
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Wasser und Hefe in den Closed lid 2 Minuten 37 Grad Stufe 1

     

     

    Dazu:

    Dinkelmehl,Roggenmehl,Roggensauerteigpulver,Salz, Zucker,Brotgewürz,Honig oder Arhornsirup

    5 Minuten Dough mode

     

    NICHT GEHEN LASSEN tmrc_emoticons.;)

     

    Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche mit der Teigrolle ausrollen.

    Der Teig ist sehr klebrig, das ist normal lässt sich aber gut ausrollen. 

    Dann von einer Seite aufrollen und zu einem Brotlaib formen.

     

     

    Backen : 

     

    Den Laib in den  Römertopf(leicht gefettet) legen 3-4 mal einschneiden. Mit Wasser besprühen und leicht bemehlen. Deckel drauf und in den auf 250 Grad Vorgeheizten Backofen unterste Schiene, ober /unter Hitze. Je nach Backofen 45 -60 Min. Ich gucke immer nach 45 Minuten nach, ist es schon schön Dunkel dann kommt es raus.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Römertopf muss nicht gewässert werden.Der Deckel bleibt bis zum Ende auf dem Römertopf. Ich haben einen Runden der ist Glasiert und einen Ovalen Unglasiert , es geht mit beiden Super. Ich denke der Zauberm. funktioniert auch gut. Im TM 31 gehts es auch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wow!!! Habe es jetzt zweimal gebacken und ist...

    Verfasst von Mamavonpaulundlina am 15. Januar 2017 - 20:08.

    Wow!!! Habe es jetzt zweimal gebacken und ist jetzt unser absolutes Lieblingsbrot. Mit dem Mehl habe ich jetzt beim 2.mal variiert und anstatt Dinkel WeizenMehl genommen. Schmeckt beides total super. Tolle Kruste. Habe es 55 Minuten gebacken und 10 Minuten davon ohne Deckel damit es schön braun wird.

    Klasse Brot, tolle Konsistenz, hält sich gute 2. Tage frisch....Werde ich weiter empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry. Aber nichts für uns. Vom Geschmack her...

    Verfasst von Uschelschen am 12. Dezember 2016 - 16:04.

    Sorry. Aber nichts für uns. Vom Geschmack her zu fad. Außerdem viel zu fest. Vielleicht wäre etwas Gehzeit doch empfehlenswert.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt super lecker!! Da ich

    Verfasst von Esthura am 23. Juni 2016 - 11:12.

    Echt super lecker!! Da ich keinen Trockensauerteig hatte, habe ich stattdessen 2 Teelöffel Backmalz genommen, den Zucker habe ich durch Honig ersetzt und 1 EL weißer Balsamico und etwas Brotgewürz kam bei mir auch noch rein. Den Teig habe ich nicht ausgerollt, sondern 10 x gefaltet. Und noch eine Änderung habe ich gemacht, ich habe den Ofen nicht vorgeheizt, weil mein Römertopf das nicht so mag. Nach ca. 60 min sah das Brot gut aus. Zuerst war ich ein bisschen enttäuscht, weil es nicht ganz so aufgegangen war wie Brote mit Gehzeit, aber geschmacklich ist es einfach spitze! Und es ist auch schön saftig, das wird es auf jeden Fall wieder geben! Vielen Dank für das Rezept Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte das Brot für eine Party

    Verfasst von VangieK am 17. März 2016 - 19:26.

    Hatte das Brot für eine Party schnell gemacht! hat allen sehr gut geschmeckt! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So ein tolles Brot!  Sehr

    Verfasst von kleineropa11 am 29. Februar 2016 - 16:10.

    So ein tolles Brot! 

    Sehr schön das der Römertopf nach Jahren wieder zumEinsatz kommt    tmrc_emoticons.)

    Das Brot schmeckt uns so gut, dass es inzwischen einmal die Woche gebacken wird.  Cooking 1

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Brot. Hab es

    Verfasst von irmgard62 am 30. Dezember 2015 - 17:22.

    Super leckeres Brot. Hab es noch mit Körnern bestreut vor dem Backen. tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke schon jetzt für das

    Verfasst von Rapante am 10. Dezember 2015 - 15:17.

    Danke schon jetzt für das Rezept und für den Römertopf-Kommentar: kalter Ofen u längere Backzeit... ich hab zwar noch keinen Römertopf, dachte aber immer, dass Temperaturschocks vermieden werden sollen. 

    Erfahrungen,  Meinungen? 

    Dankeschön und LG,  Nadine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres brot wird es

    Verfasst von karindaniel am 3. November 2015 - 13:53.

    Super leckeres brot wird es absofort öfters geben 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Optisch und geschmacklich ein

    Verfasst von Joana Edtbauer am 18. Oktober 2015 - 21:32.

    Optisch und geschmacklich ein suuuuuuper Brot. Ich habe es in einer Brot-Form ohne Deckel gebacken. Nach ca. 30 Minuten habe ich es abgedeckt und die Kruste war wicklich klasse!! Viiieeelen Dank für das tolle Rezept!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Hab den Ofen

    Verfasst von zwergenaufstand am 21. September 2015 - 20:44.

    Sehr lecker. Hab den Ofen nicht vorgeheizt und dafür länger drin gelassen. Nach 55 Minuten war es gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Brot, dass ich,

    Verfasst von Lenchen60 am 27. August 2015 - 10:48.

    Das beste Brot, dass ich, bisher mit dem TM hergestellt habe tmrc_emoticons.)))

     

    danke ke für das tolle Rezept 

     

    PS. Vielleicht sollte noch das bemehlen der Form hinzugefügt werden, damit es sich auch wirklich aus der Form löst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich lecker.  Das Brot

    Verfasst von Kermesbande am 21. Juli 2015 - 11:18.

    Wirklich lecker. 

    Das Brot ist einfach herzustellen, die ersten Schnitten sind schon warm verputzt worden. Wie in deiner Beschreibung klebt der Teig, aber lässt sich trotzdem gut weiterverarbeiten. Daher 5 Sterne von mir  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1a Brot,  bei mir war das

    Verfasst von sanne63 am 23. Juni 2015 - 14:07.

    1a Brot,  bei mir war das nicht feucht .  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sockenliebe, schade das

    Verfasst von Bellanarubia am 14. Juni 2015 - 19:50.

    Hallo Sockenliebe,

    schade das es bei dir nicht geklappt hat.Bei mir war es noch  nie feucht, wüste nun auch so nicht woran es gelegen haben könnte. Hattest du den Deckel bis zum ende drauf? Wie lange war es drin? Meins ist nach 45 min fertig , ist aber je nach Backofen verschieden. Immer Ober /Unter Hitze. Meine Form streiche ich immer mit Backtrennmittel ein. 

    GGLG Bellanarubia 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mich hat bei diesem Rezept

    Verfasst von Sockenliebe am 14. Juni 2015 - 18:05.

    Mich hat bei diesem Rezept angesprochen, dass der Teig ohne Gehen ist. Leider ging mir das gebackene Brot nicht aus dem glasierten Schmortopf. Geschmacklich war es nicht schlecht, aber ich fand es irgenwie feucht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können