3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Moni's Vollwertbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Stück

  • 50 g Dinkelkörner
  • 200 g Dinkelmehl,630
  • 1/2 TL Salz
  • 120 g Wasser, lauwarm
  • 20 g Olivenöl
  • 20 g Hefe, zerkrümelt
  • 1 Prise Zucker
  • 20 g Leinsamen
  • 10 g Hirse
  • 10 g Sonnenblumenkerne
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    6 kleine Brötchen
  1. Backofen auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

     

  2. Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 30 sek./Stufe 10 mahlen.

     

  3. Dinkelmehl, Salz, Wasser, Öl, Hefe, Zucker, Leinsamen, Hirse und Sonnenblumenkerne zugeben und 2 Min./Dough mode kneten.

     

  4. Aus dem Teig 6 gleichgroße Brötchen abteilen und Rundwirken. Auf das Backblech, dann einschneiden und mit einem Handtuch abdecken und 10-15min (ich mache immer 10) gehen lassen, im Backofen mit wasser besprühen und 20 Minuten backen (200°C) etwas abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Auf dem Bild ist das Brötchen mit der Doppelten Teigmenge abgebildet. Sie sind dann doppelt so groß wie die die ich hier Aufgeschrieben habe.

Die Saaten wiege ich immer oben in den Messbecher ab.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Etwas klein,aber lecker

    Verfasst von Wortel am 17. Januar 2016 - 11:40.

    Etwas klein,aber lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von fabe am 28. September 2015 - 10:52.

    Sehr lecker und schnell gemacht!! Ich lasse sie immer einen  ganz kleinen moom længer drinne, da ich sie gerne etwas knuspriger mag!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Werde ich diese

    Verfasst von ThermiCat am 29. Juli 2015 - 10:56.

    Sehr lecker. Werde ich diese Woche wieder backen Cooking 1 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Würde mich über eine kurze

    Verfasst von MelMo2014 am 1. Juli 2015 - 12:35.

    Würde mich über eine kurze info freuen wie es mit etwas mehr Öl ist.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Ich habe den Teig

    Verfasst von wee_princess am 1. Juli 2015 - 10:56.

    Sehr lecker

    Ich habe den Teig noch 45 gehen lassen, bevor ich die Brötchen gebacken hab. Schmeckten auch am nächsten Tag noch sehr gut. Vielleicht ein bisschen krümelig, ich werde es das nächste Mal mit einem Hauch mehr Öl versuchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können