3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Oma´s Schwarzbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 0,5 Liter Buttermilch
  • 100 g Rübenkraut
  • 140 g Roggenschrot
  • 140 g Weizenschrot
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 EL Salz
  • 70 g Sesam, ungeschält
  • 70 g Leinsamen
  • 50 g Sonnenblumenkerne, geschält
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 6
    11min
    Zubereitung 11min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Buttermilch und den Rübenkraut in den Closed lid geben und 5 min/37 c°/Gentle stir setting.

  2. Anschließend alle Zutaten in den Closed lid geben und 5 min/Dough mode (den Spatel zur Hilfe nehmen).

  3. Die Kastenform (30 cm) gut fetten und mit Haferflocken ausstreuen, auf dem Teig ebenfalls Haferflocken streuen.

  4. Backofen nicht vorheizen, bei 150c° ca. 3 Std. Backzeit.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo! Nein, nur 2 Päckchen

    Verfasst von SoniK81 am 23. November 2011 - 16:01.

    Hallo!

    Nein, nur 2 Päckchen Trockenhefe. Musste das Rezept halbieren und habe es bei der Trockenhefe vergessen.

    Sorry!

    Doppelte Menge passt nicht in den Thermomix aber ich mache immer 2 Brote damit sich die 3 Std. Bachofenzeit auch lohnt

    LG SoniK81.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Möchte gerne Dein

    Verfasst von Isa61 am 21. November 2011 - 14:06.

    Hallo!


    Möchte gerne Dein Schwarzbrot ausprobieren, hört sich echt lecker an, aber müssen wirklich 4 Päckchen Trockenhefe da hinein?? LG, Isa61 Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können