3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Panketaler Vollkornbrot ohne Weizen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 200 g Dinkelkörner
  • 100 g Roggenkörner
  • 50 g Haferkörner
  • 50 g Leinsamenkörner
  • 35 g Roggenmehl
  • 70 g getrocknete Tomaten oder in Öl
  • 1 Schote rote Paprika
  • 1,5 gestr. TL Salz
  • 2 Esslöffel Balsamico weiß
  • 1/2 Würfel frische Hefe (21 Gramm)
  • 335 g Wasser
  • 65 g Sonnenblumenkerne
5

Zubereitung

    Teig
  1. Den Backofen auf 220 Grad Unter-Oberhitze vorheizen da der Teig keine Gehzeit hat.Die Dinkelkörner in den Closed lid geben und 1 Minute auf Stufe 10 mahlen, dann umfüllen.Roggen-, Hafer- und Leinsamenkörner in den Closed lid geben, ebenso mahlen.Die geputzte Paprika oder getrocknete Tomaten dazugeben und 6-10 Sekunden Stufe 6 zerkleinern.Das Dinkelmehl und die restlichen Zutaten in den Closed lid geben und 5 Minuten Dough mode. Bei Bedarf mit dem Spatel zuarbeiten.Den fertigen Teig direkt in die Kastenform (ich benutze eine aus Silikon, da entfällt das fetten) füllen und gleich in den Backofen.Das Brot zunächst 30 Minuten bei 220 Grad backen, dann auf 200 Grad zurückstellen und noch 20 Minuten backen!Aus der Form nehmen zum Abkühlen!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nicht nur lecker, sondern auch sehr saftig!...

    Verfasst von AnNiLeh am 1. November 2016 - 17:11.

    Nicht nur lecker, sondern auch sehr saftig!

    Der fertige Teig war zunächst sehr flüssig, er ging im Backofen jedoch wunderbar auf und verströmte einen leckeren Paprikaduft. Das Brot ist wie es sein soll: eine knusprige Kruste, innen schön saftig und fluffig und der Geschmack ist toll.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von kaundes am 9. Oktober 2016 - 05:18.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept heute

    Verfasst von Britta Möser am 17. Juni 2013 - 23:02.

    Ich habe das Rezept heute ausprobiert. Leider misslungen. Werde es nicht noch einmal backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für den Hinweis,

    Verfasst von RSBaghira am 18. Januar 2013 - 22:00.

    Vielen Dank für den Hinweis, ich habe es gleich geändert!

    Vielleicht ist es der Sinn für Vergänglichkeit, der die Hinwendung an den Augenblick erst möglich macht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist nicht

    Verfasst von PASA am 18. Januar 2013 - 18:05.

    Das Brot ist nicht glutenfrei!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut bei

    Verfasst von RSBaghira am 16. November 2012 - 10:54.

    Sehr gut bei Weizenmehlallergie  tmrc_emoticons.)

    Vielleicht ist es der Sinn für Vergänglichkeit, der die Hinwendung an den Augenblick erst möglich macht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können