3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfannenbrot


Drucken:
4

Zutaten

10 Portion/en

Teig

  • 500 g Weizenmehl
  • 100 g Wasser
  • 250 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 3 EL Olivenöl

Zusätzlich

  • etwas Mehl
  • etwas Öl
5

Zubereitung

    Teig
  1. Wasser, Milch und die Hefe in den Closed lid geben und bei 2 Min./37°C/ Stufe 2 auflösen lassen.
  2. Die restlichen Zutaten Salz, Zucker und das Mehl in den Closed lid zugeben und ca. 2 Min./Dough mode verkneten.
  3. ACHTUNG!

    Bei 1:30 Min. den ersten EL Olivenöl zugeben,

    bei 1:15 Min. den zweiten EL Olivenöl,

    bei 1:00 Min. den dritten EL Olivenöl zugeben.
  4. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche kurz kneten und zum ruhen in eine Schüssel legen.
  5. Ruhezeit
  6. Nach ca. 15 - 20 Min. Ruhezeit sollte der Teig deutlich aufgegangen sein.
  7. Den Teig in kleine Kugeln abteilen und dann zu kleinen Fladen drücken.
  8. Die kleinen Fladen in der Bratpfanne mit reichlich Öl langsam auf mittlerer Hitze braten.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die kleinen Teigfladen nach belieben ca. 10-15 Min. Goldbraun in der Bratpfanne in Öl braten.



Ob süß oder herzhaft ist jedem selbst überlassen, je nach geschmack.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker!...

    Verfasst von AntonTrineMama am 19. August 2018 - 20:02.

    Lecker!
    Ich hatte heute kein Brot daheim und erinnerte mich an dieses Rezept.
    Für eine Person habe ich die halbe Menge verwendet und es wurden drei ca 20cm im Durchmesser und ca 3cm dicke luftige und sehr leckere Brote daraus. Eines habe ich sofort gegessen, der Rest ist Morgen dran. Zum Ausbacken habe ich Olivenöl verwendet und die Brote auf Küchenpapier abtropfen lassen. Geschmacklich sind sie wunderbar, fein nach Olivenöl und etwas groben Salz.
    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker. Ruckzuck fertig. Auch mit Nutella...

    Verfasst von BiancaK-H am 3. April 2017 - 17:46.

    Total lecker. Ruckzuck fertig. Auch mit Nutella lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ich gestern gemacht. Sind gut angekommen....

    Verfasst von tmetti am 3. Februar 2017 - 06:58.

    Hab ich gestern gemacht. Sind gut angekommen. Schmecken super. Mit etwas Kräuterbutter 👍 Kann ich mir auch gut mit süßem Belag vorstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, werde ich noch öfters machen

    Verfasst von Denise11 am 27. Dezember 2016 - 20:19.

    Super lecker, werde ich noch öfters machenSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • so einfach und so lecker! Gibt es inzwischen...

    Verfasst von sternchen_252 am 25. Dezember 2016 - 12:37.

    so einfach und so lecker! Gibt es inzwischen öfter bei uns tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach ein klasse Rezept, gab es bei uns schon...

    Verfasst von SunnyGu am 21. November 2016 - 12:03.

    Einfach ein klasse Rezept, gab es bei uns schon wieder am WE, denn meine Kinder lieben diese Brote.

    Gruß Sun

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker....

    Verfasst von Schniggerle am 28. September 2016 - 15:30.

    Sehr lecker.

    Zu salzigen würde ich allerdings etwas mehr Salz in den Teig geben, aber das ist ja Geschmackssache.

    Lieben Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist super lecker und schmeckt auch der ganzen...

    Verfasst von SunnyGu am 28. September 2016 - 09:25.

    Das ist super lecker und schmeckt auch der ganzen Familie.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können