3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Röstzwiebel-Baguettes


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Stück

Teig

  • 200 g Weizen, oder Dinkel
  • 300 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe, 42 g, zerbröselt
  • 225 g Wasser, lauwarm
  • 40 g Öl
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker, oder etwas Honig
  • 75 g Röstzwiebeln
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Und los geht's...
  1. Zuerst das Getreide abwiegen und 30 Sek./Stufe 10 mahlen.

    Mehl, Hefe, Wasser, Öl, Salz, die Prise Zucker und die Röstzwiebeln zugeben und 2 Min./Teigstufe zu einem schönen Teig verarbeiten.

    Der Teig ist genial, da bleiben kaum Rückstände im Topf.

    Den Teig in drei Stücke teilen und Baguettes daraus formen.

    Die Baguettes einschneiden und ca. 10-15 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

    20 Min. im vorgeheizten Backofen (200°C) backen.

     

    Lasst es Euch schmecken!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Frisch sind sie am Besten!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Brot für unserer

    Verfasst von petra170267 am 1. Januar 2016 - 11:29.

    Habe das Brot für unserer Silvesterparty gemacht kam ganz gut an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut, weil kein so

    Verfasst von Gerry kocht am 29. Dezember 2015 - 21:12.

    Klingt gut, weil kein so hoher Zeitaufwand . . .

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können