3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggen - Dinkelbrot -rustikal- mit Sauerteig


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 450 g Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 20 g frische Hefe, (halber Würfel)
  • 250 g Sauerteig, (habe ich selbst hergestellt)
  • 450 g Dinkelmehl 630, (habe ich selbst gemahlen, daher 630er ?)
  • 300 g Roggenmehl 1050, (wie zuvor, daher 1050er ?)
  • 2 1/2 gestr. TL Salz
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Teelöffel Koriander
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Mineralwasser, Zucker und Hefe 2-3 Min. 37° Stufe 1

    Restliche Zutaten (habe ich vorher trocken vermengt) dazu, und 10 Min. Knetstufe

    Danach Teig ca. 1 Std. abgedeckt gehen lassen

    Backofen auf 230° vorheizen

    Den Teig mit geölten Händen auf geölter Fläche ca. 10 mal umschlagen, zu einem Laib formen und ab in einen Römertopf bei geschlossenem Deckel oder Brotbackform, dann offen backen.

    30 Min. 230°, dann runterschalten auf 200° und weiter 30 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe das Brot offen in einer Brotbackform gebacken.

Daher auf die Bräunung achten. Ich habe nach den 1. 30 Min. Folie drüber gelegt und 10 Min. vor Ende der 2 Backzeit wieder entfernt.

Ich backe immer gleich 2 Brote , daher mehr Zeit dafür.

Auf keinen Fall mehr Flüssigkeit, da mir der Teig ohnehin schon etwas weich war.

Das Endergebnis war dann aber super!

Ich bin davon abgegangen Backpapier in die Brotform zu legen, statt dessen öle ich die Form innen ein und bestreue den gesamten Inneraum der Form mit Haferflocken oder Paniermehl, klappt besser als sonst!

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Soll den Teig sehr flssig sein Und wie mahlen Sie...

    Verfasst von Ksümama am 14. Juni 2017 - 21:05.

    Soll den Teig sehr flüssig sein ? Und wie mahlen Sie Roggenkorn? Vielen Dank für tolles Rezept, probiere ich den gleich .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr tolles Brot! ...

    Verfasst von Conny93 am 19. März 2017 - 22:23.

    Sehr, sehr tolles Brot!

    Es schmeckt wirklich wunderbar!

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schönes Rezept. Da ich

    Verfasst von Susann B. am 13. Juni 2016 - 09:30.

    Sehr schönes Rezept. Da ich auch selbst den Sauerteig ansetzte und gerne viel von dem gesäuerten Teig verarbeite, um lange Wartezeit zu vermeiden, habe ich mich über dieses Rezept gefreut. Ich habe den Teig mit den Händen nochmal durchgeknete und etwas Mehl hinzugefügt, weil ich es auf einem Brotbackstein gebacken habe.

    Das Brot schmeckt sehr lecker!! Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr zu empfehlen. Ich habe

    Verfasst von Dinnerlady58 am 26. Mai 2016 - 20:20.

    Sehr zu empfehlen.

    Ich habe es auf einem Pizzastein gebacken, und vorher im Gärkörbchen gehen lassen.

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Brot, vielen Dank für

    Verfasst von Noumie am 21. Januar 2016 - 21:22.

    Tolles Brot, vielen Dank für das Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Christine264, wie ist

    Verfasst von podebus am 31. Dezember 2015 - 15:04.

    Hallo Christine264,

    wie ist das Brot denn gelungen... Es war meine erste Veröffentlichung eines Brotes und bin natürlich gespannt auf die Reaktionen.

    herzlichen Gruß und ein gutes Jahr 2016

    podebus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot gerade im

    Verfasst von Christine264 am 29. Dezember 2015 - 17:06.

    Ich habe das Brot gerade im Backofen. Bin gespannt wie es wird. Ist das erste mal mit Dnkel und Roggen sowie Sauerteig.

    Ein Herz habe ich schon mal vergeben.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können