3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggen-Dinkelbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Kastenbrot:

  • 0,380 l warmes Wasser
  • 300 g Roggenvollkornmehl
  • 200 g Dinkelmehl 1050'er
  • 1 Päckchen Sauerteig-Extrakt (Bio)
  • 1-2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Honig
  • 2 TL Brotgewürz
  • 50 g gelben Leinsamen, ganz
  • 50 g Kürbiskerne, ganz
  • 30 g grobe Haferflocken

Tipp: um das Brot zu dekorieren, eine Handvoll grobe Haferflocken über den Teig geben

1 Hefewürfel oder 1 Packg. Trockenhefe den Zutaten bitte noch hinzufügen!!!

  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Zutaten komplett in den Mixtopf geben. Anschließend mit Dough mode ca. 4-5 min. den Teig kneten lassen.Eine Kastenbackform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen und ggf. mit den groben Haferflocken bestreuen.Den Ofen auf 45 °C aufheizen und 1 Std. den Teig im Ofen in Ruhe aufgehen lassen. Förderlich zum Aufgehprozess ist es, Wasser in den Ofen zu sprühen. Später den Backofen auf 200°C aufheizen.
    Eine Schüssel Wasser auf den Ofenboden stellen.Das Brot braucht gut 60 min. zum Backen. Ggf. Stäbchenprobe oder Brot anschlagen, wenn es hohl klingt, ist es gut durchgebacken.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Hilfe einer Sprühflasche immer wieder während des Backens Wasser in den Ofen sprühen, das gibt eine knusprige Kruste.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider auch in die Falle

    Verfasst von Snoopys73 am 1. Februar 2015 - 14:32.

    Leider auch in die Falle getappt, bitte die Hefe Angabe zu den anderen Zutaten schreiben. Ist einfach Ärgerlich, schade um die Zutaten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leider hab ich mir die

    Verfasst von Gudl88 am 25. Januar 2015 - 11:19.

    leider hab ich mir die Kommentare nicht durchgelesen!!! Mein Brot ist nicht aufgegangen stand ja keine Hefe im Rezept. Wenn man ein Rezept reinstellt dann bitte richtig sonst ist die Arbeit umsonst. Schon ärgerlich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sch.................zu spät .

    Verfasst von silksche am 24. Januar 2015 - 13:35.

    Sch.................zu spät . Warum ändert man das Rezept nicht einfach so daß es stimmt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich: Sehr lecker.

    Verfasst von Saaaabi am 20. August 2014 - 01:15.

    Geschmacklich: Sehr lecker. Auch saftig. ABER NULL aufgegangen. Brot war letztendlich 3 cm hoch. Unrentabel den Ofen dafür 2 Stundne laufen zu lassen. (Ja, die bei den Zutaten fehlende Hefe habe ich drin gehabt...)

    Life is what happens while you are busy making other plans Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker!!! Bin total

    Verfasst von Sverigesbästa am 27. April 2014 - 22:39.

    Superlecker!!! Bin total begeistert.  Das wird sicher eins unserer Lieblingsbrote!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich gut, aber nicht

    Verfasst von Schmedda am 16. April 2014 - 22:11.

    Geschmacklich gut, aber nicht der Kracher. Ich fand es leider sehr trocken. Ist das bei dir auch so? Ich habe die "Saftigkeit" vermisst. Ehrlich gesagt war ich mir dann auch unsicher, ob ich nach der Gehzeit im Backofen das Brot herausnehmen muss um dann den Ofen aufzuheizen oder ob das Brot direkt drin stehen bleiben kann und schon die Aufheizzeit zum Backen genutzt wird?!  tmrc_emoticons.~ Nun ja, ich hatte mich entschieden, das Brot während der Aufheizphase aus dem Ofen zu nehmen, aber dann ist es mir zusammen gefallen *hmpf* Trotzdem danke für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!  Hätte etwas mehr

    Verfasst von Bubbel79 am 9. April 2014 - 14:43.

    Lecker! 

    Hätte etwas mehr aufgehen können, geschmacklich trotzdem super!

    5 Sterne für Dich tmrc_emoticons.)  

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (na toll..........gerade in

    Verfasst von silksche am 23. März 2014 - 14:44.

    tmrc_emoticons.((na toll..........gerade in den Ofen geschoben und nun ganz unten gelesen daß noch Hefe rein soll.  Super, da bin jetzt aber sauer..........das könnt doch dann gleich oben im Rezept stehen....heul.

    Und natürlich war es Schrott, konnt ich in die Tonne kloppen.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich backe mein Brot auf

    Verfasst von daniki75 am 2. Februar 2014 - 14:53.

    Ich backe mein Brot auf Grundlage von diesem Rezept. Je nachdem was ich habe oder nicht habe, ändere ich das Rezept etwas ab.

    Allerdings nehme ich gar keinen Honig.. und auch KEINE HEFE! Ich füge dem Teig, anstatt des Sauerteigpäckchens ca. 150-200g selbst angesetzten Sauerteig (Roggen) hinzu. Lasse ihn dann wie im Rezept genannt ca. 1Stunde bei 45 Grad gehen - und er geht wirklich auf! :O - und dann nach Anleitung backen.

    Da ich ein Brot ohne Hefe wollte mußte ich erst etwas experimentieren, da der Teig durch die Zugabe des Sauerteigs etwas flüssiger wurde tmrc_emoticons.~  ...aber irgendwie bekomme ich den Teig doch wieder hin! Und das Brot schmeckt lecka tmrc_emoticons.;)

    Einfaches Rezept! Und schmeckt sehr gut! Danke  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker !! Vielen Dank

    Verfasst von Anja75TM31 am 24. November 2013 - 10:09.

    Super lecker Love tmrc_emoticons.) !! Vielen Dank für das Rezept!!

    Ich hoffe, dass mein Brot nächstes Mal noch ein bisschen mehr aufgeht, denn ich habe Bio-Sauerteig Pulver und Trockenhefe reingegeben... Da der Teig sehr trocken und zäh war, habe ich noch 100 ml mehr Wasser dazu gegeben, aber sowas ist ja bei Teigen eh  immer wieder unterschiedlich.

    Alsoich kann das Rezept wärmstens weiter empfehlen! 

    GlG, Anja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, da es im Handel

    Verfasst von andi13 am 19. November 2013 - 16:27.

    Hallo,

    da es im Handel verschiedene Sauerteigprodukte gibt, würde mich interessieren, wie viel g Sauerteig hier nötig ist?

    Ist Trockensauerteig oder Flüssigsauerteig gemeint?

    Danke.

    andi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ihr müsst mal unter den

    Verfasst von DeeMcCoy am 29. Oktober 2013 - 21:49.

    ihr müsst mal unter den Zutaten gucken- da steht noch die Ergänzung dass man einen Würfel Hefe hinzufügen muss.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker das Brot! Habe

    Verfasst von DeeMcCoy am 14. Oktober 2013 - 20:32.

    Sehr lecker das Brot!

    Habe allerdings einige Sachen abgewandelt, da ich nicht alles da hatte, Statt Dinkelmehl habe ich Weizenmehl 1050 genommen und den Roggen selber gemahlen. Reingebacken habe ich neben Haferflocken noch ganze Haselnüsse und Sonnenblumenkerne...seeeehr lecker, ist schon fast wieder alle tmrc_emoticons.)

    Achja und als Brotgewürz habe ich Piment und Kümmel reingemahlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker und einfach zu

    Verfasst von angi137 am 15. August 2013 - 19:53.

    sehr lecker und einfach zu machen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 

    Verfasst von Pfronika am 30. Juli 2013 - 18:43.

    Sehr lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachdem ich meinen Kommentar

    Verfasst von Ingpo am 2. Juli 2013 - 18:52.

    Nachdem ich meinen Kommentar abgeschickt hatte, habe ich die anderen Mitteilungen gelesen und am Samstag das Brot mit 20g Trockenhefe gebacken. Wunderbar!!!! Toll aufgegangen und ein sehr guter Geschmack.

    Vielen Dank tmrc_emoticons.8) 

    IngPo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte Hefe zufügen!!! Wird im

    Verfasst von AK Skywalker am 2. Juli 2013 - 16:18.

    Bitte Hefe zufügen!!! Wird im Rezept nachgetragen. Sorry!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept gestern

    Verfasst von Ingpo am 28. Juni 2013 - 12:37.

    Ich habe das Rezept gestern ausprobiert.

    Trotz toller Zutaten und einem guten Geschmack - das Brot ist nicht aufgegangen! tmrc_emoticons.~

    Ich werde es aber noch einmal probieren.

    IngPo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey ela67. Wie ist es

    Verfasst von Schmedda am 26. Juni 2013 - 20:38.

    Hey ela67. Wie ist es geworden? Wieviel Hefe hast du dazu? Gruß.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Find ich auch etwas

    Verfasst von ela67 am 26. Juni 2013 - 11:10.

    Hallo!

    Find ich auch etwas merkwürdig.......ohne Hefe ?

    Hab es grad im ofen , einfach mal Hefe dazugetan.... Glasses

    LG ela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Wird das Brot OHNE

    Verfasst von Schmedda am 23. Juni 2013 - 16:35.

    Hallo. Wird das Brot OHNE Hefe gebacken? Bin verwirrt. Liebe Grüße.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können