3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggen-Weizen-Mischbrot auf Brotbackstein gebacken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Brotteig

  • 450 g Weizenmehl
  • 250 g Roggenmehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 EL Backmalz
  • kräftige Prise Zucker
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Brotgewürz
  • 500 ml Wasser (100 ml + 400 ml)
  • 1 EL Sauerteig Trockenpulver
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1.  

    Zuerst nur 100 ml Wasser mit der Hefe und dem Salz in den Thermomix 37°/St.1/3 Min.

     

    Restliche Zutaten dazu und Teigknetstufe 5 Minuten.

     

    Danach den Teig in eine Schüssel umfüllen, etwas Mehl darüber und ca. 1 Stunde gehen lassen.

     

    Anschließend den Teig auf die Arbeitsplatte und mit bemehlten Händen 10 x falten ((immer den Rand zur Mitte klappen und das 10x) und nicht mehr kneten. Den Teig so zu einem Brot formen. Die Oberfläche sollte glatt sein!

     

    Das geformte Brot lasse ich dann nochmals so lange gehen, bis mein Brotbackstein aufgeheizt ist. (Also insgesamte Gehzeit ca. 1 ½ Stunden.)

     

    Wenn man ein Aufreißen des Teigs vermeiden will, sollte man den Brotlaib schräg einschneiden und 50-60 Minuten bei 220° im Backofen backen. Ich habe das Brot nicht eingeschnitten, da es mir so besser gefällt!

     

    Ich mache meine Brote immer auf meinem Lavaton-Brotbackstein, indem ich diesen ca. 25 Minuten im Backofen bei voller Hitze aufheize. Dann wird das Brot in den Backofen geschoben und 15 Minuten auf höchster Stufe gebacken. Danach den Backofen ganz ausschalten und das Brot noch weitere 30 Minuten auf dem Stein liegen lassen. (Das Brot ist also nur insgesamt 45 Minuten im Backofen).

     

    Das Brot ist fertig, wenn es hohl klingt, wenn man unten draufklopft!

     

    Sollte jemand einen anderen Backstein benutzen, kann die Zeit natürlich variieren!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Habe nur etwas

    Verfasst von Alkor am 2. August 2016 - 01:24.

    Sehr lecker! Habe nur etwas weniger Brotgewürz genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können