3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggen-Weizenbrötchen zum Frühstück


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Brötchenteig

  • 380 g Wasser
  • 1 Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 400 g Weizenmehl Typ 405
  • 250 g Roggenmel Typ1150
  • 1,5 TL Salz
  • 25 g Sonnenblumenöl

Brötchenvariationen

  • Mohnsaat
  • Sesamsaat
  • Sonnenblumenkerne
  • und was Euch sonst noch einfällt ...
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Brötchenteig
  1. Das Wasser, die Hefe und den Zucker in den Mixtopf geben. Bei 2 Minuten/37Grad Stufe 2 erwärmen und dabei die Hefe auflösen.

    Danach das Mehl, Salz und Sonnenblumenöl hinzufügen und drei MinutenDough mode die Zutaten zu einem Teig verarbeiten.

    Den fertigen Teig in eine größeren Schüssel umfüllen und 30 Minuten gehen lassen. Der Closed lid ist für die Teigmenge zu klein, um ihn darin gehen zu lassen.

    Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig in eine längliche Form bringen. Den Teig in etwa 8 gleich große Teiglinge formen.

    Danach werden die Brötchenteiglinge angefeuchtet und in der Saat nach Wunsch gewendet.

    Die Brötchen auf einem Backblech mit Backpapier legen und nochmals 10 Minuten gehen lassen. In dieser Zeit den Backofen auf 275° C vorheizen und eine hitzefeste Form mit Wasser in den Ofen stellen.

    Die Teiglinge in den Ofen schieben und 10 Minuten backen. Danach die Backofentür weit öffnen und dabei die Schwaden abziehen lassen. Dann wieder schließen und weitere 5 Minuten backen. Dann bei leicht geöffneter Tür die Brötchen fertig backen.

    Gesamtbackzeit: 20 Minuten.

    Danach sollten die Brötchen schön knusprig sein.

    Gutes Gelingen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir lieben Brötchen, die

    Verfasst von Steffi_vom_Lande am 12. November 2015 - 14:30.

    Wir lieben Brötchen, die nichat nur aus Luft bestehen. Die gibt es wieder! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diese Brötchen heute zum

    Verfasst von Harfezwei.2 am 25. Oktober 2015 - 10:41.

    Habe diese Brötchen heute zum ersten mal gemacht.

    Den Teig musste ich ( nachdem sich 2 Minuten lang oben im Topf nichts rührte) für einige Zeit auf Stufe 3 1/2 stellen. Danach wieder auf kneeten.

    Daher gebe ich nur 4 Sterne.

    Geschmacklich gelungen, wenn auch nicht so "fluffig" wie sonst gewöhnt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können