3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggenbrot mit Sauerteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 400 g Wasser
  • 15 g Hefe
  • 1 Pck. Sauerteig, (z.B. Seitenbacher)
  • 350 g Roggenvollkornmehl
  • 250 g Roggenmehl, (z.B. 997 oder 1150)
  • 1 EL Rübenkraut
  • 20 Gramm Salz
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rezept
  1. Wasser und Hefe Closed lid 2 Min 37° Stufe 1

    Restliche Zutaten dazu und Dough mode 3 Minuten.

    Den Teig aus dem Mixtopf in eine Schüssel mit Deckel umfüllen

    Mit Deckel mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen...

    Auf bemehlter Arbeitsfläche in Form kneten.

    Stark bemehlen und in einem bemehlten Gärkörbchen (geht auch ohne) nochmals mindestens 30 Minuten, mit einem Tuch abgedeckt, ruhen lassen. (länger ist besser tmrc_emoticons.))

    Backofen auf 230° vorheizen.

    Eine bachofenfeste Form mit ausreichend Wasser in den Backofen stellen.

    Das Brot auf einen Pizzasteinlegen und 45 Minuten backen. Oder auf ein normales Backblech.

    Nach Ablauf der Zeit den Backofen ausschalten und das Brot noch weitere 10 Minuten im heissen Ofen lassen. ( je nachdem wie knusprig das werden soll)

    Und dann gut schmecken lassen! tmrc_emoticons.)

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nach allgemeinen Empfehlungen

    Verfasst von die vier am 3. September 2016 - 19:02.

    Nach allgemeinen Empfehlungen habe ich folgende Änderungen vorgenommen 

    Statt Roggenvollkornmehl habe ich das ganze Korn gemahlen und das empfohlenen Roggenmehl 1150 verwendet und 150 g Sauerteig. Ein bisschen mehr Wasser benutzt, der Teig war allerdings sehr klebrig. Die Hälfte an Salz fand ich auch ausreichend.

    Meinem Sohn und mir schmeckt das Brot, auch wenn es kaum nach Sauerteig schmeckt. Die Konsistenz ist super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich ist das Brot

    Verfasst von Koch-Elmo am 20. August 2016 - 18:41.

    Geschmacklich ist das Brot ganz gut geworden, aber leider ist es bei mir auch fast gar nicht aufgegangen. So war das Brot halt ziemlich flach und sehr hart.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für meinen Geschmack enthält

    Verfasst von FrauKe45 am 9. August 2016 - 10:53.

    Für meinen Geschmack enthält das Rezept zu viel Salz - Brot wurde gut, würde nur beim nächsten Mal nur die Hälfte Salz verwenden

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Brot der Welt. Wir

    Verfasst von afuerstner am 23. Juni 2016 - 20:05.

    Das beste Brot der Welt. Wir lieben es. Ich backe es ständig und bin total begeistert!! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke werde es auf jedenfall

    Verfasst von petra170267 am 20. Mai 2016 - 17:26.

    Danke werde es auf jedenfall jetzt ausprobieren und dann berichten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • BibiKu schrieb: @

    Verfasst von knuddelkeksi am 20. Mai 2016 - 16:28.

    BibiKu

    @ petra170267

    Ich gebe mal meinen Senf dazu  Big Smile

    Also ich habe das Brot gestern gebacken und 75g Sauerteig genommen. Es ist damit nicht besonders hoch gegangen. Würde es vielleicht das nächste Mal doch mal mit 150g versuchen. 

     

     

    Gute Idee, probier ich mal. Ich fand es geschmacklich super lecker, aber hätte mir auch mehr aufgehen gewünscht... hat uns aber nicht gestört tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • petra170267 schrieb: 1

    Verfasst von knuddelkeksi am 20. Mai 2016 - 16:27.

    petra170267

    1 Päckchen Sauerteig heißt 75g oder 150g ? Rasche Antwort wäre schön würde es gerne nachbacken.

    LG

     

    Sorry, ich hab leider keine Benachrichtigung bekommen. Genau 75 g. Aber ich probiere es auch mal mit 150 g aus... Vielleicht geht es noch mehr auf tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @ petra170267 Ich gebe mal

    Verfasst von BibiKu am 7. Mai 2016 - 22:44.

    @ petra170267

    Ich gebe mal meinen Senf dazu  Big Smile

    Also ich habe das Brot gestern gebacken und 75g Sauerteig genommen. Es ist damit nicht besonders hoch gegangen. Würde es vielleicht das nächste Mal doch mal mit 150g versuchen. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1 Päckchen Sauerteig heißt

    Verfasst von petra170267 am 4. Mai 2016 - 15:52.

    1 Päckchen Sauerteig heißt 75g oder 150g ? Rasche Antwort wäre schön würde es gerne nachbacken.

    LG

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können