3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

800 g

Zutaten für 1 kg Brot:

  • 1 geh. TL Kümmel ganz
  • 1 geh. TL Koriander ganz
  • 250 g Roggenkörner
  • 350 g Weizenmehl, 550er
  • 350 g lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 40 g Sauerteig (ersatzweise dunkle Balsamicocreme)
  • 20 g Roggenmalz
  • 4 gestr. TL Salz
5

Zubereitung

  1. Zuerst Kümmel und Koriander zusammen mit den Roggenkörnern 1 Min/St 10 mahlen und umfüllen.

    Die Hefe mit dem Wasser und dem Roggenmalz 1Min/St 3 mischen.

    Alle restl. Zutaten einschließlich dem gem. Roggen zugeben und alles 3 Min/Teigstufe kneten.

    Den Teig aus dem Mixtopf in eine gefettete Kastenform (30 cm) fallen lassen, evtl. die Schraube lösen, damit das Messer mit herausfällt. Der Teig sollte sich fast komplett aus dem Topf lösen, evtl. Reste mit dem Spatel herausholen. Forml mit einem Geschirrtuch abdecken und an warmem Ort 1 Std. gehen lassen (ich heize meist den Ofen auf 50 C vor und schalte ihn ab wenn ich die Schüssel hineinstelle.

     

    Form herausnehmen, Ofen auf 250C vorheizen, mit nassen Händen ggf.Oberfläche glattstreichen. Mit etwas Salzwasser einpinseln oder einsprühen.

    Das Brot einschieben und 1/2 Std. backen, zwischendurch noch einmal mit Salzwasser besprühen. Dann Brot aus der Kastenform aufs Blech kippen und jetzt noch mal diese Seite mit Salzwasser besprühen (ich benutze einen alten Bügelwassersprenger), Ofen auf Grillfunktion schalten und noch mal ca. 10 Min. backen.

    Herausnehmen und Brot zum Abkühlen in ein Geschirrtuch einwickeln.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Herzhaft kräftiges dunkles Roggenbrot, kann mit herzhaftem oder süßem Belag genossen werden. Am besten erst einen Tag nach dem Backen anschneiden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare