3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauerkraut-Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml Wasser
  • 500 g Weizenmehl, (Typ 550)
  • 1/2 TL Salz
  • Prise Muskat
  • 125 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 125 g Sauerkraut
  • 250 g Kasseler, -Aufschnitt
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mehl, Hefe, Wasser, Salz und Muskat in den Closed lid geben und 2-3 Minuten Dough mode.

    Teig rausnehmen und 15 Minuten gehen lassen, in der Zwischenzeit Zwiebel im Closed lid zerkleinern, Kassler würfeln und dazugeben,Butter zugeben und 3 Minuten Varoma Stufe 2 anschwitzen.

    Sauerkraut gut ausdrücken  und zusammen mit dem Teig in den Closed lid geben und alles nochmal 1-2 Minuten Dough mode .

    Nochmal ca 20 Minuten gehen lassen und dann auf ein mit backpapier belegtem Blech die geformten Brötchen setzten und für 30Minuten bei 200 Grad Ober- Unterhitze backen.

    Abkühlen lassen und fertig sind sie!!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hi, ein super tolles Rezept, bin eher...

    Verfasst von Lena63 am 16. Februar 2017 - 12:40.

    Hi, ein super tolles Rezept, bin eher zufällig daraf gestoßen, als ich nach einem Rezept für mein Sauerkraut und Kassler suchte. Habe zwar Roggenvollkornmehl genommen (mmuss dann länger backen, aber ansonsten war alles gut.

    Danke für das tolle Rezept...Love Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept, und lauwarm ein Genuss. Habe statt...

    Verfasst von flojo9901 am 24. November 2016 - 17:44.

    Klasse Rezept, und lauwarm ein Genuss. Habe statt Kasseler, Schinkenspeckwürfel reingetan. Danke fürs reinstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz lecker! 

    Verfasst von Suppe am 4. August 2014 - 17:08.

    Ganz lecker!  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich das sie euch auch

    Verfasst von Pippi16 am 10. Januar 2012 - 17:14.

    Freut mich das sie euch auch schmecken. Ja mit dem Kraut kann man varieren. Manche mögen mehr, manche weniger.


    Danke für die Sterne tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mir hats auch sehr gut

    Verfasst von ZaBiene am 6. Januar 2012 - 21:24.

    mir hats auch sehr gut geschmeckt

    .....ich werde aber nächstes mal mehr sauerkraut verwenden, darum nur 4 ****  - der fehlende stern nur, für zu wenig sauerkraut - sonst aber sehr empfehlenswert!!!

    DANKE!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gagg

    Verfasst von Pippi16 am 6. November 2010 - 19:18.

    Freut mich das sie gut angekommen sind! Dann noch viel Spaß beim Kochen und Backen! tmrc_emoticons.)   tmrc_emoticons.)

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker !

    Verfasst von gagg am 25. Oktober 2010 - 13:29.

    Hallo!

    Hatten letzte Woche diese Sauerkraut-Brötchen und die waren echt lecker, von allen Seiten (Eltern und Schwiegererltern haben auch was abbekommen) kam nur Positives.

    Die wird es bei uns auf jeden Fall öfters geben!     tmrc_emoticons.D

    Das nächste Mal nehme ich vielleicht ein bischen mehr Sauerkraut und Kasseler.

    Gruß

    gagg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können