3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarzbierbrot / Brot mit Schwarzbier


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Schwarzbierbrot

  • 1 Flasche (500ml) Schwarzbier, Mönchshof
  • 200 g Wasser
  • 1 Würfel Frischhefe
  • 25 g Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 5 g Brotgewürz
  • 2 EL braunen Zucker
  • 15 g Balsamicoessig
  • 500 g Roggenmehl, Typ 997
  • 500 g Dinkelmehl, Typ 630
5

Zubereitung

    Hefe auflösen
  1. Geben Sie alle Zutaten aus bis auf die beiden Mehle in den Closed lid

    ca. 3 Minuten bei auf Stufe 3 vermischen (bis sich die Hefe aufgelöst hat)
  2. Teig fertigstellen
  3. geben Sie nun die beiden Mehle hinzu

    10sek / Stufe 10 (Achtung: Messerbecher einsetzen)

    Jetzt den Teig kneten

    ca. 5 Minuten Dough mode

    Hier werden Sie mit dem Teigschaber beim Kneten helfen müssen!

    Formen Sie nun den Teig zu einem Laib (ich gebe den Teigling dann immer in ein gut bemehltes Gärkörbchen) und lassen Sie diesen min. 60 Minuten gehen

    Ofen nach 40 Minuten Gehzeit auf 250° vorheizen
  4. Backen
  5. Schneiden Sie den Laib leicht ein und Backen ihn bei 250° 20 Minuten lang

    drehen Sie danach den Ofen auf 200° zurück und Backen das Brot weitere 40-50 Minuten.

    Das Brot darf ruhig dunkel werden, so erhält es eine sehr rösche und würzige Kruste
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Jeder Backofen ist ein wenig anders, deshalb sollten Sie das erstemal immer mal wieder in den ofen kucken

Dieses Brot ist seit langem mein Standardbrot!

Ich backe es mittlerweile im Röhmertopf:
Geformten Leib direkt nach den Formen in den Röhmertopf geben und im NICHT vorgeheizten Backofen backen.
25 Min bei 250°
35 Min bei 230° danach den deckel abnehmen und
20 Min bei 230-250° je nach gewünschter Bräunung


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein richtig leckeres Brot. Eben gebacken und noch...

    Verfasst von GourmetDrache am 17. Februar 2018 - 21:12.

    Ein richtig leckeres Brot. Eben gebacken und noch warm gegessen. Wenn es morgen auch noch so gut ist, werde ich es bestimmt öfters backen. Dankeschön für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Viel Spaß beim nachbacken

    Verfasst von DerHolzwurm am 19. April 2017 - 08:57.

    Viel Spaß beim nachbacken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können