3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Seijerlänner Riewekooche (Kartoffelbrot aus rohen Kartoffeln)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 500 g rohe Kartoffeln, in Stücken
  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Ei
  • 1/2 EL Salz
  • 125 g Milch
5

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in den Mixtopf geben und ca. 10s / Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.

    Dann die restlichen Zutaten zugeben und auf Dough mode-Stufe 4min zu einem Hefeteig verarbeiten. Anschließend 60min gehen lassen.

    Den Teig in eine gefettete Kastenform o.ä. geben und nochmals 30min gehen lassen. Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Dann nur noch den Seijerlänner Riewekooche auf mittlerer Schiene backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich schütte direkt bevor ich die Kastenform in den Ofen schiebe 1l heißes Wasser in den Ofen.

In vielen Rezepten steht, man soll eine mit Wasser gefüllte Schale nehmen, aber so dampft es mehr und der Hefeteig wird noch lockerer.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hi,...

    Verfasst von Saabi963 am 20. März 2017 - 07:27.

    Hi,

    ich wollte die Tage das Rezept machen und habe eine Frage.

    Kommt der halbe Wüefel Hefe da so rein? Einfach reinbröckeln?

    liebe Grüsse

    Sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Bestes Kartoffelbrot - Mache es...

    Verfasst von Katrin M. Odendahl am 18. Februar 2017 - 10:02.

    Super lecker! Bestes Kartoffelbrot!! tmrc_emoticons.-) Mache es regelmäßig mit ca. 550g Kartoffeln und 450g Mehl.
    Wie hier bereits erwähnt wurde, erinnert und schmeckt es exakt wie man es von füher von den Großeltern her kennt. Auch nur mit Butter und Salz ein Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!

    Verfasst von LuMaLink am 28. September 2016 - 11:12.

    Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •      

    Verfasst von Kesselfreund am 7. Dezember 2015 - 21:00.

    [[wysiwyg_imageupload:20275:]]

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • meinte natürlich nicht

    Verfasst von Kesselfreund am 7. Dezember 2015 - 20:52.

    meinte natürlich nicht Roogenmehl sondern Roggenmehl  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade dieses Brot

    Verfasst von Kesselfreund am 7. Dezember 2015 - 20:51.

    Habe gerade dieses Brot gebacken und bin total begeistert. Allerdings habe ich die Mehlsorten geändert und habe Roogenmehl, Dinkelvollkornmmehl, Dinkelmehl und Weizenmehl genommen. (hatte ich gerade da  tmrc_emoticons.) )

    Das Brot werde ich bestimmt oft backen. Danke fürs Rezept.

     

    Liebe Grüße

    Closed lid Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell,super

    Verfasst von chrlina1962 am 5. Oktober 2015 - 23:15.

    Super schnell,super einfach,super lecker.Erinnert mich an das Kartoffelbrot von meiner Oma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können