3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sonnenblumen/Kürbiskern-Sauerteig Brot glutenfrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Sonnenblumenkernbrot

  • 200 g Reismehl
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 150 g Quinoamehl
  • 2 TL Zucker/Honig
  • 10 g Salz
  • 1 Pck. Sauerteigextrakt glutenfrei
  • 20 g Birnen Apfel Kraut, Z.b. Rinatura
  • 1 Pck. Hefe
  • 450 g lauwarmes Wasser
  • 1 gestr. TL Brotgewürz, wer es mag
  • 1 Portion Sonnenblumenkerne zu bestreuen
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geschlossen geben und 3 Minuten Teigstufe durchkneten.


    Es sollte eine klebrige Masse entstehen, diese in eine mit Backpapier ausgelegte Brotform geben ( Silikonform ) und ca. 20 Minuten gehen lassen. 


    Wer es mag Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne  auf das Brot geben und im Anschluss bei 200 Grad mittlere Schiene ca. 30-40 Minuten abbacken.


    zusätzlich auf einem Backblech noch 2 Tassen Wasser mit in den Backofen schieben.


    zum binden des Teiges kann 1 EL.  Johannesbrotkernmehl zugefügt werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt Quinoamehl kann auch Maismehl verwendet werden. 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Halloumlchen...

    Verfasst von Lüdi71 am 18. Mai 2017 - 12:23.

    Hallöchen!
    Ich vertrage keine Hefe, kann man auch Backpulver nehmen?
    Bin totaler Neuling beim Backen von glutenfreiem Brot.
    Danke☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Mahlst du dein Mehl selber im TM? Ist es...

    Verfasst von DatNinsche am 5. März 2017 - 13:06.

    Hallo! Mahlst du dein Mehl selber im TM? Ist es Vollkornreismehl oder aus weißem Reis? LG, NinaSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich mal ein glutenfreies Brot, dass super...

    Verfasst von Ulrike Kirschke-Gruening am 19. Februar 2017 - 09:44.

    Endlich mal ein glutenfreies Brot, dass super schmeckt: saftig, locker und mit exzellentem Geschmack!!!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von lelah2008 am 22. Februar 2015 - 16:29.

    Hallo Chillbrink 

    www.footoase.de, da findest du fast alles für das glutenfreie backen, ect. 

    dieser Sauerteig ist von " Biovegan Quinoa Sauerteig Extrakt " 

    hoffe, das ich dir helfen konnte. 

    Gruss lelah 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Chillbrink, ich habe

    Verfasst von benefice am 22. Februar 2015 - 15:46.

    Hallo Chillbrink, ich habe gerade mal gesucht und fand unter "Blog.glutenfreies-kochen" von "Trudels glutenfreies Blog" einen Sauerteig zum Selbstansetzen; außerdem im "Shop Biovegan online" "Quinoa Sauerteig Extrakt" zum Bestellen; du bekommst ihn aber bestimmt auch im Bioladen oder Reformhaus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich würd das rezept

    Verfasst von Chillbrink am 2. Februar 2015 - 15:29.

    Hallo, ich würd das rezept gerne einmal ausprobieren. Aber wo bekomme ich glutenfreies Sauerteigextrakt? Kann mir jemand einen Tipp geben? Danke + Gruß Claudia H.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erstes Glutenfreies Brot

    Verfasst von frau kleinkram am 6. Januar 2015 - 20:16.

    Mein erstes Glutenfreies Brot und gleich solch ein Erfolg!

    Hatte kein Birnen Apfel Kraut,ging auch ohne!

    Ich habe zusätzlich Leinsamen,Sonnen und Kürbiskern reingemischt!

    Danke für das rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Brot! Danke für das

    Verfasst von Tazz am 26. September 2014 - 20:58.

    Das beste Brot! Danke für das tolle Rezept!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backe das Brot jetzt zum

    Verfasst von lexi-31 am 30. Juni 2014 - 18:47.

    Backe das Brot jetzt zum zweiten Mal. Diesmal mit Amaranth statt Quinoa. Ich nehme auch anstatt Birnen Apfel Kraut 20 Gramm Traubenkernmehl, zusätzlich einen TL Flohsamenschalen und 200 ml Wasser+250 ml lactosefreie Milch. 50 Gramm Leinsamen ist auch noch dazu gekommen. Ich backe alle Brote in der Kastenform Tupper Ultra...Es schmeckt sehr lecker...Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können