3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sonntagsbrötchen Aufbackbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

9 Stück

Teig

  • 300 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Backmalz
  • 300 g Mehl(405)
  • 200 g Weizenkörner
  • 1 TL Zuckerrübensirup
  • 2 TL Salz
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Die Weizenkörner in den Mixtopf geben 1 min/Stufe 10 mahlen, umfüllen

    2. Wasser, Hefe und Backmalz in den Mixtopf geben 2 min/37°/Stufe 2 erwärmen

    3.Das Mehl und die gemahlenen Weizenkörner,den Rübensaft und das Salz dazugeben 2 min/Dough mode kneten

    4. 45 min im Mixtopf ruhen lassen

    5. Teig 1 min/Dough mode kneten aus dem Mixtopf nehmen, auf dr bemehlten Arbeitsplatte nochmal durchkneten

    6. 9 längliche Brötchen ( a`90 g ) formen, auf ein Backblech(mit Backpapier ausgelegt) legen, mit einem scharfen Messer der Länge nach etwas einritzen und 30 min abgedeckt ruhen lassen

    7. In der Zeit Backofen vorheizen(180 °)

    8. Brötchen mit einer Mischung aus Öl und Wasser(1:1) einpinseln und 15 min backen

    9. Nach dem Abkühlen kann man die Brötchen einfrieren und nach Bedarf entnehmen und fertig backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hati68:ich hab sie kurz antauen kassen [ca 20 min...

    Verfasst von 292991 am 16. August 2017 - 07:32.

    Hati68:ich hab sie kurz antauen kassen [ca 20 min ] und dann etwas angefeuchtet in den heissen Ofen gelegt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr gut an, werde ich probieren. Wie...

    Verfasst von Hati68 am 25. Juli 2017 - 13:38.

    Hört sich sehr gut an, werde ich probieren. Wie werden sie aufgebacken? Direkt gefroren in den Ofen oder müssen sie vorher auftauen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schnell und super. Ich

    Verfasst von Kadi2811 am 17. Juli 2015 - 19:21.

    Sehr schnell und super. Ich finde es toll dass der Teig nicht klebt. Ich habe eine schöne MIschung aus Dinkel - und Weizenmehl genommen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können