3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Steinpilzbrot mit Thymian aus Süd-Tirol


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 20.g getrocknete Steinpilze, eingeweicht und zerkleinert
  • 300 g Wezenmehl Type 1050
  • 20 g Hefe
  • 1/2 Teel Salz
  • 1 Teel Zucker
  • 1 Tteel getr, Thymain oder frisch gerebelt
  • Einweichwasser der Pilze mit lauwarmem Wasser auffüllen bis 250 Gramm
  • Butter oder Öl für den Kastenform, 1 Essl Mehl zum Ausstreuen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mehl, Hefe, Salz, Zucker. Thymian, Steinpilzein denClosed lid, 3 Min. Dough mode

    In die Form füllen und mit Tuch abgedeckt eine halbe Stunde gehen lassen. Abbacken bei 200 Grad Ober/Unterhitze, 35 Min.Schale mit wasser in den Backofen stellen,.Gleichzeitig kann man auch noch Brötchen (wie vom Bäcker) mitbacken. Rezept in der Rezeptwelt

    Das Steinpilzbrot schmeck hervorragend mit Butter bestrichen und ein wenig geriebener Parmesan oder Fleur de Sel, dazu ein Südtiroler Blauburgunder. Das Rezept stammt aus einem Kalender suedtirol.info/brot und ich habe es für Thermomix umgeschrieben.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Voll lecker und total

    Verfasst von SpeedyundKimba am 28. März 2015 - 08:24.

    Voll lecker und total einfach.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Anne, ich habe die

    Verfasst von ankypanky am 16. August 2011 - 17:23.

    Hallo Anne, ich habe die Flüssigkeitsmenge noch einmal deutlicher vermerkt. Danke für die Fragen, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich sehr!! Liebe

    Verfasst von ankypanky am 16. August 2011 - 17:18.

    tmrc_emoticons.;) Das freut mich sehr!! Liebe Grüße, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gleich nochmal probiert

    Verfasst von annehutze am 16. August 2011 - 11:04.

    Hallo ankypanky, danke für die Tipps! Mußte es gestern gleich nochmal probieren und habe die Steinpilze nur ca. 20 Min. eingeweicht und nach dem ausdrücken gewogen, die Gewichtszunahme habe ich von der Wassermenge abgezogen und auch den Ofen 5° höher eingestellt. Es ist fast perfekt geworden d.h. es klebt immer noch etwas Teig am Messer, aber es schmeckt wunderbar!!!!!!

    Ich werde weiter probieren und gebe 5 * für das wirklich sehr leckere Rezept. Danke fürs Einstellen!

    Anne Kadner

    Liebe Grüße


    Anne

    Katzen bilderKatzen bilder

    und Emil

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das tut mir leid, das sollte

    Verfasst von ankypanky am 14. August 2011 - 21:31.

    Das tut mir leid, das sollte natürlich nicht sein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

    zuviel Einweichwasser mit den Steinpilzen,oder

    TemperaturBackofen etwas höher stellen,

    das Brot nach dem Backen sofort aus dem Backofen  und aus der Form nehmen,  ausdünsten lassen auf einem Rost und

    die Mehlsorte. 

    Vielleicht gibt es noch andere Ratschläge, die mir aber im Moment nicht einfallen, aber demForum.

    ich hoffe vorerst, ich habe helfen können, herzliche Grüße, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brot innen zu weich

    Verfasst von annehutze am 14. August 2011 - 20:56.

    Heute habe ich das Brot gebacken und mich genau an die Anweisungen gehalten, leider ist mein Brot innen zu weich geworden d.h. man kann es schlecht schneiden und es klebt am Messer. Was habe ich falsch gemacht? Vom Geschmack her ist es sehr lecker und wir haben es mit Butter und Fleur de Sel probiert - wunderbar. Jetzt warte ich auf einen Tipp damit ich es nochmal versuchen kann,

    Ich habe es auf der 2. Schiene von unten gebacken.

    Liebe Grüße und Danke im Voraus Anne Kadner

    Liebe Grüße


    Anne

    Katzen bilderKatzen bilder

    und Emil

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine gute Idee. Ich habe die

    Verfasst von roos93 am 7. August 2011 - 16:11.

    Eine gute Idee. Ich habe die Steinpilze allerdings geshreddert und so das Einweichen gespart, mit Thymian eine empfehlenswerte Kombination. Wird es nun häufiger geben. Ein schönes Wochenende wünscht roos93

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es euch

    Verfasst von ankypanky am 6. August 2011 - 19:25.

    Freut mich, dass es euch geschmeckt hat, es ist mal etwas anderes. Ich hatte die Hälfte des Brotes eingefroren, und es schmeckte aufgetaut genau so gut. Man könnte ja auch gleich 2 backen, damit sich der Aufwand lohnt.

    Grüße, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!

    Verfasst von Fraukules am 5. August 2011 - 18:55.

    Das ist ja mal ein tolles Rezept. Ich war erst skeptisch, da der Teig so dünn war, aber das Ergebnis war superklasse! Ich hab das halbe Brot schon allein weggenascht (und es war noch nicht mal kalt)... Big Smile

    Achso, natürlich 5 Sterne von mir!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • RuckZuck gemacht und absolut lecker! Toll dazu ist Parmesanbutte

    Verfasst von AleXXa74 am 5. August 2011 - 17:36.

    Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können