3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Stockbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Portion/en

Teig

  • 250 g Dinkelmehl, nach belieben auch anderes Mehl
  • 250 g Mehl (550)
  • 1 Würfel Hefe
  • 10 g Öl
  • 250 g lauwarmes Wasser
  • 1-2 TL Salz
  • 1 Zehe Knoblauch, gepresst
  • Brotgewürz nach Belieben

wer möchte nimmt noch

  • 150 g geräucherten Schinken
  • 1 Zwiebel
  • Kräuter
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten: Mehl, Hefe, Öl, Wasser, Salz, Brotgewürz und eventuell die Schinkenmischung oder Kräuter (z.B. Schnittlauch, italienische Kräuter) in den Mixtopf geben. Das ganze auf Dough mode 3 Minute kneten. Den Teig noch ca. eine 1/2 Stunde im TM gehen lassen und geniessen tmrc_emoticons.-)  - oder falls es mit dem Essen länger dauert bitte umfüllen - sonst quillt er übertmrc_emoticons.;-) 

  2. Schinkenmischung (vor dem Teig zubereiten :-))
  3. Den Schinken in Scheiben ca. 0,5cm schneiden - dann in Stücke ca. 3x3cm. Im Thermomix ca. 10 Sek. Stufe 7 zerkleinern (Sichtkontakt). Umfüllen. Es gehen natürlich auch die gekauften Schinkenwürfel - die kann mann gleich so druntermischen.  Die Zwiebel ebenfalls im TM ca. 4 sek. bei Stufe 5-6 zerkleinern - zu dem Schinken geben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Vom Teig eine kleine Menge abnehmen (ich mach es immer so groß dass der Teig schön im handteller liegt) Daraus mit den Händen eine "Schlange(darf ruhig 10 bis 15cm lang sein) rollen. Um einen Holzstock wickeln und ruhig noch etwas an- bzw. plattdrücken. Fertig. Ab damit über das Feuer und bald ist euer Stockbrot fertig. Wenn ihr das Gefühl habt der Teig ist durch - versucht einfach ob er sich ganz leicht vom Stock abziehen lässt - dann ist er wirklich durch.

Das Brot lässt sich prima variieren. Ihr könnt den Schinken weglassen und nur Kräuter nehmen, usw.

Wenn es bei uns spontan ist - stelle ich oft einfach eine Käse-Wurst Platte dazu - dass ist echt auch lecker.

Wir haben auch schon Würstchen dazu warmgemacht und sie in den Hohlraum gesteckt der ja vom Stock da ist. - So eine Art Hot Dog. Die Kids haben es geliebt.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Freut mich das euch der teig

    Verfasst von wurm2202 am 18. Januar 2015 - 15:08.

    Freut mich das euch der teig schmeckt tmrc_emoticons.) . Der Tip den teig über Nacht im Kühlschrank ruhen zu lassen finde ich toll - Danke Ani Ta. Werd ich auch mal ausprobieren.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach & lecker!

    Verfasst von ClaudiaN am 2. September 2014 - 00:30.

    Einfach & lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt leckerer Teig, den man

    Verfasst von Ani Ta am 1. Mai 2014 - 17:11.

    Echt leckerer Teig, den man nach Belieben variieren kann.  

    Wenn ich den Teig 1 Tag vorher zubereite, nehme ich für 500 g Mehl nur 10g frische Hefe und lasse ihn im Kühlschrank gehen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolles Stockbrot.

    Verfasst von LUI10 am 2. Januar 2014 - 21:01.

    Super tolles Stockbrot. Toller Teig der einfach zu verarbeiten ist. Klebt nicht.

    Mit den Schinkenwürfeln sehr lecker.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Idee mit den

    Verfasst von geliheinreich am 1. Mai 2013 - 13:44.

    Hallo,

    die Idee mit den "Hotdogs" finde ich prima, wird demnächst probiert.

    LG geli

    Beim Kochen gibt es keine Fehler, nur Variationen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können