3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Toastbrot superfluffig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Scheibe/n

Teig

  • 450 g Mehl, 405er, + etw. mehr zum Verarbeiten
  • 50 g Maisgrieß
  • 50 g Milch
  • 150 g lauwarmes Wasser
  • 20 g Hefe, frisch
  • 40 g Zucker

Nach dem gehen:

  • 2 Stück Eier, zimmerwarm
  • 80 g Butter (weich), + etw. mehr zum fetten der Form
  • 5 g Salz

Glasur

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne
  • 6
    1h 37min
    Zubereitung 1h 37min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Selbstgebackenes Toastbrot
  1. (für eine Kastenform mit 26cm Länge) 

    Milch, Wasser, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 2min/37 Grad/Stufe 2 erwärmen.

    Dann das Mehl und den Maisgrieß zugeben, und 2min./Dough mode unterrühren.30 min. im Mixtopf gehen lassen.  

    Eier, Butter in kleinen Stücken und das Salz zum Mehl in den Mixtopf geben. Alles 3min./Dough mode zu einem glatten Teig kneten. Hände bemehlen, Teig in einer geölten Schüssel zu einer Kugel formen und nochmals abgedeckt an einem warmen Ort 30min. gehen lassen. 

    Eine Arbeitsfläche mit reichlich Mehl bestäuben. Die Kastenform mit ordentlich Butter rundherum einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den fertig gegangenen Teig mit bemehlten oder öligen Händen auf die Arbeitsfläche geben und in 6 gleich große Portionen teilen. Aus jeder Portion eine Kugel formen, die Hände dabei immer wieder bemehlen oder einölen. Die 6 Kugeln hintereinander in die vorbereitete Kastenform setzen. Kastenform mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 30min. gehen lassen. 

    In der Zwischenzeit ein Eigelb mit der Sahne verrühren. Den Backofen auf 180 Grad Ober- /Unterhitze vorheizen. 

    Die Oberseite des Toastbrot-Teigs in der Kastenform mit der Eiersahne gründlich einpinseln. Dann die Kastenform in den heißen Backofen geben und das Toastbrot auf der 2. Schiene von unten in 45min. goldbraun backen. 

    Toastbrot aus dem Backofen nehmen und in der Form auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Dann mit einem scharfen Messer das Brot von den Rändern der Form lösen und das Brot aus der Form nehmen. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren