3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Toastbrot / Weißbrot (mit Trockenhefe)


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 500 g Weizenmehl, Type 405
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 2 geh. TL Salz
  • 300 g Milch
  • 50 g Butter
  • 1 geh. TL Zucker

Für die Form

  • etwas Butter, zum Einfetten
5

Zubereitung

    Teig
  1. Mehl, Trockenhefe und Salz in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 4 vermischen und umfüllen. Der Topf muss nicht gespült werden.
  2. Milch, Butter und Zucker in den Mixtopf geben, 4 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen.
  3. Mehlmischung dazugeben und 2 Min./Dough mode kneten.
  4. Den Teig im Mixtopf lassen, abdecken und 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Währenddessen die Kastenform mit ein wenig Butter einfetten.
  5. Mixtopf wieder einsetzen und 30 Sek./Dough mode kneten.
  6. Teig aus dem Mixtopf entnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen (sollte so lang sein wie die Kastenform). Diese dann in die Kastenform legen, abdecken und noch einmal 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Teig mit Wasser einsprühen oder bestreichen, in den Ofen schieben und 30 Min. backen.
  8. Toastbrot aus dem Ofen und aus der Form nehmen und nochmal 5 Min. backen.
  9. Toastbrot erneut aus dem Ofen nehmen und vollständig auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe den Teig jeweils bei 40°C im Backofen gehen lassen. Dann geht er richtig schön auf. So klappt der Gehvorgang immer, auch wenn es im Winter drinnen vielleicht nicht ganz so warm ist. Den Teig habe ich dann 10 Min. vor Ende der zweiten Gehzeit aus dem Backofen genommen und den Backofen vorgeheizt.

Sollte das Brot zu braun werden, dann zwischendrin mit Alufolie abdecken.

Statt mit Wasser, kann man den Teig auch mit Milch besprühen oder bestreichen.

Das Toastbrot wird mit den zwei Gehzeiten übrigens wahnsinnig fluffig und weich und geht sehr schön hoch, sodass man schöne, große Toastscheiben erhält. Wie sagt man immer: "Gut Ding will Weile haben." Das trifft hier definitiv zu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Altendorf11: Vielen, lieben Dank. 😊 Schön,...

    Verfasst von NoHeRoBe am 25. Mai 2020 - 08:58.

    Altendorf11: Vielen, lieben Dank. 😊 Schön, dass es geschmeckt hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von Altendorf11 am 10. Mai 2020 - 11:56.

    Super lecker Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • cornwall98: Ahja, warm schmeckt es natürlich auch...

    Verfasst von NoHeRoBe am 30. März 2020 - 16:30.

    cornwall98: Ahja, warm schmeckt es natürlich auch super gut. 😜☺️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kat1801: Schön, dass es dir geschmeckt hat. 😊...

    Verfasst von NoHeRoBe am 30. März 2020 - 16:29.

    kat1801: Schön, dass es dir geschmeckt hat. 😊 Das mit dem Dinkelmehl ist auch eine sehr gute Idee. Werde ich auf jeden Fall mal testen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • elkzill: Oh, toll. Schön, dass es dir geschmeckt...

    Verfasst von NoHeRoBe am 30. März 2020 - 16:27.

    elkzill: Oh, toll. Schön, dass es dir geschmeckt hat. 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Brot! Nur mit dem abkühlen hat...

    Verfasst von cornwall98 am 28. März 2020 - 19:42.

    Super leckeres Brot! Nur mit dem abkühlen hat nicht geklappt, es war schon warm aufgegessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses Rezept. Ist suuuuper . Habe nur...

    Verfasst von kat1801 am 26. März 2020 - 18:08.

    Danke für dieses Rezept. Ist suuuuper Smile. Habe nur statts Weizenmehl, Dinkelmehl verwendet. Schmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Toastbrot habe ich heute auch gebacken. Sieht...

    Verfasst von elkzill am 24. März 2020 - 23:09.

    Das Toastbrot habe ich heute auch gebacken. Sieht genau so aus. Sehr lecker !!!Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können