3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatenfaltenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 600 g Mehl
  • 300 g lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 50 g Öl

Tomatenbutter

  • 1 Stück Zwiebel halbiert
  • 3-4 Stück getrocknete Tomaten, eingelegt
  • 120 g Butter
  • 1 TL Kräutersalz
  • 2 EL Tomatenmark
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf und 2 Min./Stufe Dough mode kneten.

    Den Teig etwa backblechgroß ausrollen.

     

  2. Tomatenbutter
  3. Zwiebel und getrocknete Tomate in den Mixtopf und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Evtl. mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal 3 Sek./Stufe 5.

    Butter, Salz und Tomatenmark zugeben und ca. 25 Sek./Stufe 3 verrühren.

  4. Die Tomatenbutter auf dem ausgerollten Teig streichen und in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen wie einen Fächer falten und hochkant in eine gefettete Back-/ oder Auflaufform setzen.

    Während der Backofen vorheizt, den Teig ca. 15 Min. gehen lassen.

    Bei 200°C ca. 25-30 Min. backen.

     

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sorry, erst noch Sterne

    Verfasst von AnitaZ1972 am 20. November 2014 - 22:47.

    Sorry, erst noch Sterne vergessen!!!

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses mega leckere Rezept

    Verfasst von AnitaZ1972 am 20. November 2014 - 22:46.

    Dieses mega leckere Rezept hätte viel mehr als 5***** Sterne verdient!! Meine Gästebwaren so begeistert und ich musste aufpassen dass nicht schon alles weg war bevor der Besuch überhaupt da war!!! Ich habe mehr von der Butter gemacht und die hat beim Raclette köstlich zu den Kartoffeln geschmeckt!!

     

     

     

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war sooo lecker....danke

    Verfasst von lasange am 5. September 2014 - 17:10.

    Es war sooo lecker....danke für das tolle Rezept.... tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • megalecker und einfach zu

    Verfasst von Leni53 am 26. Juni 2014 - 19:25.

    megalecker und einfach zu machen - vielen Dank für das schöne Rezept!

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können