3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Joghurtkruste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 240 g Wasser
  • 1/2 Päckchen frische Hefe, (oder 5g Trockenhefe)
  • 350 g Weizenmehl 550er, (oder Dinkelkörner)
  • 150 g Roggenkörner
  • 100 g Joghurt
  • 2 geh. TL Salz
  • 1 TL Honig
  • 2 EL weißen Balsamico
5

Zubereitung

  1. 1) Roggenkörner (und Dinkelkörner) getrennt voneinander im Closed lid zerkleinern 45 Sec/ Stufe 12 (ACHTUNG LAUT!) und umfüllen.

    2)Wasser und Hefe in den Closed lidgeben und 3 MIn./ 37°/ St. 1

    3) Mehl, Joghurt, Salz, Honig, Balsamico zugeben und 4Min./ Dough mode

    4) Gärkörbchen o.ä. mit Mehl großzügig bestäuben

    5) Teig zu einem Brotleib formen (evtl. etwas Mehl nehmen, damit er nicht klebt) und in das Gärkörbchen legen

    6)Teig abgedeckt gehen lassen, bis er einen kleinen Bauch bekommt tmrc_emoticons.;) (30 Min - 1h30)

    7) Vor dem Backen das Brot auf Backblech mit Backpapier kippen und evtl. kreuzweise einschneiden.

    tmrc_emoticons.8) 240 Grad, O/U Hitze, 40-50 Minuten backen (je nach Backofen)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe die Arbeitsschritte etwas abgewandelt und anstatt fertigem Mehl unverarbeitete Körner eingefügt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare