3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Roggenbrot mit Sauerteig-Extrakt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Variation Roggenbrot mit Sauerteig-Extrakt

  • 400 g Vollkornroggen
  • 250 g Dinkelvollkorn
  • 1 TL Honig
  • 2 TL Salz
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 10 g Brotgewürz
  • 25 g Hefe
  • 400 g lauwarmes Wasser
  • 1 Päckchen Sauerteig-Extrakt
  • 6
    1h 35min
    Zubereitung 1h 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 5 Minuten auf Dough mode-Stufe kneten.



    Im Topf 45 Minuten gehen lassen.



    Danach nochmal 3 Minten auf Dough mode-Stufe kneten.



    Den Teig in die gewuenschte Form bringen, auf ein Blech legen und nochmal 45 gehen lassen.



    Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Schuessel mit kochendem Wasser auf den Boden des Ofens stellen.



    Brot mit Messer einschneiden, mit Mehl bestaeuben und ca 50-60 Minuten backen.



    Viel Spass!
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank,das sehe ich genauso mit den...

    Verfasst von Thermonollo am 18. Februar 2017 - 17:22.

    Vielen Dank,das sehe ich genauso mit den blöden Antworten.Es gibt halt auch TM Neulinge.Gedacht hatte ich mir das schon,das damit Mehl gemeint ist,aber ich habe schon viele unfertige Rezepte erwischt.Bei den meisten Mehlsorten steht halt auch noch eine Type Bezeichnung dahinter.Ich werde es dann Mal ausprobieren und dann Sterne vergeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @ Thermonollo...

    Verfasst von katis.gemüsebeet am 16. Februar 2017 - 19:59.

    @ Thermonollo


    ... es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten!

    Also, ich habe heute durch Zufall das Rezept entdeckt und deine Frage gelesen. Ich schätze, das DinkelVollkornmehl und Roggenvollkornmehl gemeint ist. Ich würde es jedenfalls damit backen ... Da nirgens etwas von schroten steht, können es unmöglich Roggenkörner sein. Insofern, müsst´s passen.Smile

    Lg, Kati

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tja,tut mir leid,aber jetzt weiss ich immer noch...

    Verfasst von Thermonollo am 16. Februar 2017 - 18:54.

    Tja,tut mir leid,aber jetzt weiss ich immer noch nicht ob damit Mehl oder Körner gemeint sind

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bingo... die Frage ist blöd

    Verfasst von Cheesecakelover am 16. Februar 2017 - 11:14.

    bingo... die Frage ist blöd

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal eine blöde Frage: mit Dinkel Vollkorn und...

    Verfasst von Thermonollo am 16. Februar 2017 - 09:41.

    Mal eine blöde Frage: mit Dinkel Vollkorn und Vollkornroggen ist damit Mehl gemeint??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können