3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Bäcker-Brot in 5 Minuten (Variation von Dinkel-Körner-Brot)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

900 g

  • 450 g lauwarmes Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe (7gr)
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 120 g Dinkelmehl 630
  • 120 g dunkles Roggenmehl Typ 1150
  • 260 g Weizenmehl 1050
  • 2-3 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Brotgewürz (optional)
5

Zubereitung

  1. 1.)  Wasser, Hefe und Ahornsirup 30 Sek. / Stufe 3 verrühren bzw. auflösen.

  2. 2.) Geamtes Mehl und Salz und ggf. Brotgewürz hinzufügen


    und 2,5 Min./Teigstufe Teigstufe kneten.

  3. 3.) Teig in eine gefettete Kastenform füllen, in den kalten Backofen stellen und   bei 180 ° C Ober-/Unterhitze ca. 60 Min. backen.

10
11

Tipp

Die gefettete Backform mit Haferflocken ausstreuen,

den eingefüllten Teig mit Wasser bestreichen und

zum Beispiel mit Sesamkörnern bestreuen.

Eine Tasse mit Wasser in den Ofen dazustellen.

Das fertige, abgekühlte Brot läßt sich am besten

mit der Brotschneidemaschiene schneiden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mir hat das gut Rezept gefallen und im kalten...

    Verfasst von Miameibiene am 26. August 2017 - 20:35.

    Mir hat das gut Rezept gefallen und im kalten Backofen ist immer gut und spart Energie. Es ist wunderbar aufgegangen und braun Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super. Da der Zeitfaktor bei

    Verfasst von 39jucki am 27. Juli 2016 - 15:27.

    Super. Da der Zeitfaktor bei mir immer eine grosse Rolle spielt, ist dieses Brot ideal und total lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ....zum Glück hat sich das

    Verfasst von Gabi-Ele am 27. Mai 2016 - 21:44.

    tmrc_emoticons.)....zum Glück hat sich das geändert...steht in unseren Kommentaren tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermolina13 Schade,

    Verfasst von Gabi-Ele am 27. Mai 2016 - 21:43.

    Hallo Thermolina13

    Schade, ich habe dieses Brot schon öfters gemacht, aber sowas ist noch nie passiert.

    Vielleicht heizt mein Ofen stärker als deiner, so daß eventuell eine höhere Temperatur bei dir hilfreich sein könnte.

    LG

    Zum Glück hast du später herausgefunden, daß dies wohl am selbst gemahlenen Korn lag (darüber war ich selbst überrascht) und das es so wie beschrieben gut gelingttmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Miameibiene, vielen

    Verfasst von Gabi-Ele am 27. Mai 2016 - 21:39.

    Hallo Miameibiene, vielen Dank für deinen Kommentar. Wir machen es auch immer mal wieder, besonders wenn es schnell gehen muß. Auch wir finden es echt klasse, wie lange es frsich bleibt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar. Schnell und

    Verfasst von Miameibiene am 27. Mai 2016 - 01:02.

    Wunderbar. Schnell und  einfach fertig. Es schmeckt sehr gut und ist schön locker, auch noch nach ein paar Tagen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermolina13, klasse,

    Verfasst von Gabi-Ele am 26. März 2015 - 18:03.

    Hallo Thermolina13,

    klasse, daß es so nun klappt. Ich mußte kurz überlegen, ob ich es schon mal mit selbst gemahlenem Mehl gemacht habe...nein, habe ich nicht. Das mache ich bei einem anderen Rezept.

    LG tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, ich weiß nun

    Verfasst von Thermolina13 am 26. März 2015 - 13:16.

    Hallo zusammen, ich weiß nun woran es lag das es bei mir nicht geklappt hat. Ich habe das Korn selber gemahlen und es war wohl zu grob. Deshalb war die Kruste steinhart und innen drin roh.

    Vielen Dank! 

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Spike2003, schön, daß

    Verfasst von Gabi-Ele am 26. März 2015 - 12:51.

    Hallo Spike2003,

    schön, daß das Brot so gut gelungen ist. Ich habe es auch erst wieder vor ein par Tagen gemacht.

    Für mich spielt hin und wieder der Zeitfaktor eine Rolle und dieses Brot geht nun wirklich ratz-fatz.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker war es.   Hab meinen

    Verfasst von Spike2003 am 20. März 2015 - 20:38.

    Lecker war es.

     

    Hab meinen Thermi erst heute bekommen und das Brot fürs Abendessen gemacht.

    Kaum war es auf dem Tisch war es auch schon weg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo krakiee, schade, bei

    Verfasst von Gabi-Ele am 15. März 2015 - 17:47.

    Hallo krakiee,

    schade, bei mir funktioniert das backen dieses Brotes nach wie vor gut.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von Gabi-Ele am 15. März 2015 - 17:46.

    Hallo ThermiiboyKevin,

    schade, daß es bei dir nicht klappt. Bei mir funtioniert es bisher immer so, wie beschrieben.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo savifyfe Danke, freut

    Verfasst von Gabi-Ele am 15. März 2015 - 17:43.

    Hallo savifyfe

    Danke, freut mich, dass es dir so gut gelingt. Ich  probiere auch immer mal was Neues...hat noch immer gut geklappt tmrc_emoticons.)

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir war das Brot nach der

    Verfasst von Thermolina13 am 27. Januar 2015 - 06:49.

    Bei mir war das Brot nach der angegebenen Zeit noch roh. Habs dann noch länger drin gelassen, dann war's von außen aber lrider zu hart. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!! Werde es

    Verfasst von savifyfe am 4. Dezember 2014 - 16:50.

    Super Rezept!! Werde es gleich zum zweiten Mal machen!! Ich hab  och Sonnenblumenkerne durchgemacht! Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Allso ich muss mal sagen

    Verfasst von ThermiiboyKevin am 22. September 2014 - 01:24.

    Allso ich muss mal sagen leider ist das kein brot für mir ich mach jeden tag ein anderes um zu sehen wie die sind nur kleine hald aber das wirt garnicht dunkl genauso wie das es nicht hoch geht ich musste es 40 min ruhen lassen und 40 minuten backen blus 20 zum dunkel werden allso das ist echt lange 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot gerade

    Verfasst von krakiee am 14. September 2014 - 20:51.

    Habe das Brot gerade nachgebacken. Fazit: Ich habe nach 1Std.. auf 200 Grad Heißluft umgeschalten, weil das Brot nicht mal annähernd gar war.  So schön hochgegangen ist es auch nicht wirklich. Werde wohl wieder mein " altes Brotrezept" in Zukunft backen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo neudis, freut mich,

    Verfasst von Gabi-Ele am 13. September 2014 - 16:21.

    Hallo neudis,

    freut mich, dass euch dieses Rezept so gut gefällt. Habt ihr schon mal dunkle Mehlsorten ausprobiert? Klappt genau so gut und schmeckt auch sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo bisa7, freut mich, dass

    Verfasst von Gabi-Ele am 13. September 2014 - 16:20.

    Hallo bisa7,

    freut mich, dass euch das Brot so gut schmeckt. Probier doch auch mal dunkle Mehlsorten, schmeckt auch sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank, Conny, für den

    Verfasst von Gabi-Ele am 13. September 2014 - 16:17.

    Vielen Dank, Conny, für den schönen Kommentar.

    Eine gute Idee, die Menge zu verdoppeln.Wir sind meist zu zweit, da reicht die ursprüngliche Menge.

    Ich mache es auch sehr oft und nehme inzwischen gerne dunkle Mehlsorten, was auch sehr gut schmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell

    Verfasst von Conny 75 am 3. September 2014 - 13:09.

    Super lecker und schnell zubereitet. Leider ist es zu schnell aufgegessen tmrc_emoticons.;)

    Deshalb habe ich den Teig verdoppelt mit

    800g Wasser

    2 Pck Trockenhefe

    2 EL Sirup

    220g Dinkel frisch gemahlen

    240g Roggenmehl

    500g Weizen frisch gemahlen in 2 Arbeitsschritten

    Salz und Brotgewürz

    Mit hilfe des Spatels 4minDough mode

    Das ganze in eine 35cm Kastenform.

    Vielen Dank für das kösliche Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Brot! Ist ratzfatz

    Verfasst von neudis am 1. September 2014 - 22:42.

    Sehr gutes Brot! Ist ratzfatz gemacht und schmeckt dazu noch sehr gut! Gibt es heute schon zum zweiten Mal. Fünf Sterne! Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank! Meine Familie

    Verfasst von bisa7 am 24. August 2014 - 16:54.

    Vielen Dank! Meine Familie war begeistert, haben das ganze Brot weggeputzt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können