3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Baguette magique mit Knoblauch und Kräutern


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Stück

Teig:

  • 380 g Mehl, Weizen- und Dinkelmehl gemischt
  • 1/4 Stück Hefewürfel
  • 300 g Wasser
  • 2 gestr. TL Salz
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Petersilie oder gem. Kräuter
5

Zubereitung

    Zubereitung:
  1. Kräuter und Knoblauch im Thermomix 5 Sek. Stufe 8 zerkleinern. In eine kleine Schüssel umfüllen. Hefe und Wasser in den Mixtopf geben. 2 min., 37 Grad, Stufe 1 verrühren. Mehl,Salz, Kräuter-Knoblauch-Mischung zugeben, 30 sek. Teigknetstufe verrühren. 

    Die Zutaten sollen nur kurz verrührt werden, der Teig ist sehr flüssig. In eine Schüssel geben und 1,5 Std. bei Zimmertemperatur gehen lassen. 

    Auf eine bemehlte Arbeitsfläche gleiten lassen, mit Mehl bestäuben und mit einer Teigkarte in 3 längliche Stücke oder in kleinere Brötchenportionen schneiden. 

    Auf ein Baguetteblech legen oder in eine Silikonform für Minibrote geben und im vorgeheizten Backofen bei 240 Grad Heißluft mit einer Schale Wasser im Ofen ca. 25-30 min. backen (Sichtkontakt)

    Da ich nur noch 280 g Weizenmehl hatte, habe ich 100 g Dinkelmehl dazu gegeben. 

10
11

Tipp

Aus der Teigmenge bekommt man entweder 3 Baguettes oder 9 Brötchen. 

 

BITTE NICHT VERSUCHEN, DEN TEIG ZU KNETEN ODER SONST WIE ZU BEARBEITEN, DAS FUNKTIONIERT NICHT UND MACHT DIE LUFTIGE STRUKTUR KAPUTT. EINFACH SO WIE ER FÄLLT IN DIE FORM LEGEN UND BACKEN. DER TEIG IST SEHR WEICH!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept war wirklich super schnell gemacht. Ich...

    Verfasst von AmazottiPrinz am 12. Januar 2017 - 20:15.

    Das Rezept war wirklich super schnell gemacht. Ich hab es ein wenig abgewandelt und zusätzlich zu dem knoblauch noch 3 schalotten dabei getan. Leider war keine baguette Form zur Hand somit musste ich eine kuchenform (eckig) dafür benutzen , aber ansonsten war alles super. Das Ergebnis ist wirklich super Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können