3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Bines Dinkel-Roggenbrot noch fluffiger und saftiger


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 520 g Dinkelmehl,630
  • 260 g Roggenmehl 1050
  • 1/2 Würfel frische Hefe 42g
  • 130 Gramm Joghurt 1,5%
  • 2 EL balsamicoessig weiß
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 Gramm Sonnenblumenkerne ganz
  • 30 Gramm Leinsamen
  • 2 TL Salz
  • 400 Gramm Wasser
  • 2 EL Rübenkraut, kann man auch weg lassen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe in den Closed lid geben und 2 Min./37Grad/Stufe 2 erwärmen. 

  2. Joghurt, Zitronensaft, Rübenkraut, Dinkelmehl, Roggenmehl, Salz, Essig, SonnenblumenKerne und Leinsamen in den Closed lid 3 Min./Dough mode kneten. 

     

  3. Im Closed lid 30 Minuten gehen lassen. Danach noch mal 1 Min./Dough mode kneten. 

  4. Backofen auf 220 grad vorheizen. 

     

  5. Den Teig auf eine bemehlte Fläche legen und mit bemehlten Händenca. 5 mal falten und zu einem Laib formen. Das Laib in eine Auflaufform oder auf ein Backblech mit Backpapier legen. Das Brot oben mit Rauten einschneiden. Während der Ofen vorheiz (15 Minuten) den Teig weiter gehen lassen. 

  6. Das Brot nun bei 220 Grad 15 Minuten backen. 

  7. Die Backofentemperatur auf 190 Grad runter drehen und weitere 25 Minuten backen.   

    Das Brot ist fertig, wenn man es unten klopft und es sich hohl anhört. 

  8. Das Brot nun rausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Backzeit habe ich mit 2 Stunden angegeben, da es zwischenzeitlich gehen muss

 

15 Minuten bevor das Brot fertig gebacken ist:

Um die glänzende Kruste zu bekommen 350 ml Wasser zum kochen bringen. In einer Tasse ca. 130 ml kaltes Wasser mit 2,5 gehäuften Esslöffel Speisestärke verrühren. Sobald das Wasser auf dem Herd kocht, die Flüssigkeit der Tasse schnell einrühren und den Topf zügig von der Herdplatte nehmen. Nun die etwas dickflüssige Masse großzügig auf dem Laib verteilen. 

Dann 5 Minuten vor Ende der Backzeit das Laib nochmal großzügig mit Wasser bepinseln.

FERTIG!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klasse Rezept Schoene Konsistenz und ausgewogener...

    Verfasst von fath1000 am 23. April 2017 - 10:20.

    Klasse Rezept! Schoene Konsistenz und ausgewogener Geschmack!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot gestern gebacken und es schmeckt...

    Verfasst von Mrs.Bimby am 8. November 2016 - 09:22.

    Ich habe das Brot gestern gebacken und es schmeckt gut.Wir haben es noch warm und mit Butter bestrichen gleich abends zu einer Suppe gegessen und damit war die erste Hälfte auch schon weg Wink

    Da ich den Dinkel nur in Körnerform da hatte, habe ich ihn zuerst gemahlen (und gleich 500g auf einmal - das war dann noch etwas grob). Das Brot schmeckt herzhaft und ist sehr saftig. Die Kruste ist super geworden. Leider ist es auch recht krümelig aber das liegt möglicherweise an dem selbst geschroteten Dinkel, das nächste Mal nehme ich gekauftes Dinkel-Mehl.

    Ich habe es im Bräter gebacken (ohne Deckel) und die Laibform ist mir perönlich etwas zu groß, so dass die geschnittenen Scheiben zu lang und flach sind. Aber das liegt ja nicht an der Rezeptur, beim nächsten Mal geht das Brot wieder in eine Kasteform.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Wir sind begeistert von dem Brot...

    Verfasst von rocknrollmama am 23. Oktober 2016 - 16:17.

    Super lecker! Wir sind begeistert von dem Brot... Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr leckeres Brot. Mein absolutes...

    Verfasst von flottelotte69 am 9. Oktober 2016 - 09:00.

    Sehr, sehr leckeres Brot. Mein absolutes Lieblingsbrot ♡



    Vielleicht könntest du aber die Zutaten der Reihenfolge aufschreiben, wie sie in der TM reinkommen, das wäre viel einfacher.....

    Liebe Grüße aus Tirol

    Elisabeth <3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Weizenmehl statt

    Verfasst von Bixu am 4. August 2016 - 09:28.

    Ich habe Weizenmehl statt Dinkel genommen ( habe keins daheim gegabt ) und es ist 

    lecker geworden. Tolles Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Das Brot

    Verfasst von blue-eyed-soul am 23. Mai 2016 - 16:54.

    Tolles Rezept! Das Brot schmeckt superlecker und ist schön locker. Ich habe einen ganzen Hefewürfel genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot  5 Stern

    Verfasst von emma34 am 6. Mai 2016 - 19:36.

    Sehr leckeres Brot  tmrc_emoticons.) 5 Stern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker  :)  besser

    Verfasst von Bettinabr am 5. Mai 2016 - 15:03.

    Sehr lecker  tmrc_emoticons.) 

    besser geht's nicht 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es schmeckt super lecker, ist

    Verfasst von Püppi86 am 28. April 2016 - 14:12.

    Es schmeckt super lecker, ist schön fluffig geworden tmrc_emoticons.)  ich werde es jetzt öfter machen müssen laut meinem Verlobten... tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker und richtig

    Verfasst von chees am 27. April 2016 - 12:57.

    Super Lecker und richtig locker.Der Geschmack gerade richtig habe aber eine ganze Hefe genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gebacken und schon fast

    Verfasst von Rdmb5156 am 26. April 2016 - 00:47.

    Heute gebacken und schon fast wieder weg. Vielen Dank für das tolle Brot . Sehr lecker und wirklich schön saftig. Das könnte unser Lieblingsbrot werden   tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich sehr

    Verfasst von Hochi Seins am 24. April 2016 - 19:16.

    Das freut mich sehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbares und leckeres

    Verfasst von Moni Car am 24. April 2016 - 18:55.

    Wunderbares und leckeres Brot,es ist nicht das letzte Mal,daß ich es backen werde. Meine Familie und ich  sind begeistert. Danke dafür

    Liebe Grüße  aus dem Münsterland 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles rezept, habe anstelle

    Verfasst von Cindy Dörr am 21. März 2016 - 15:41.

    tolles rezept, habe anstelle von jogurth einfach saure sahne genommen. sehr lecker...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich

    Verfasst von Hochi Seins am 20. März 2016 - 21:10.

    Das freut mich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich gestern ausprobiert.

    Verfasst von Indio am 19. März 2016 - 16:44.

    Habe ich gestern ausprobiert. Schmeckt sehr gut. Werde es öfters mal backen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir sind auch begeistert.

    Verfasst von Hochi Seins am 18. März 2016 - 17:45.

    Wir sind auch begeistert. Freut mich, wenn es euch auch schmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir sind begeistert und Fan

    Verfasst von massilo am 18. März 2016 - 10:06.

    Wir sind begeistert und Fan von dem leckeren Brot auf Sauerteig Basis. Merci

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles rezept.Tip,statt

    Verfasst von Lisa13 am 15. März 2016 - 20:03.

    Tolles rezept.Tip,statt Joghurt geht auch Buttermilch .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können