3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Buttermilch-Sesam-Brot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Für den Teig

  • 150 g Roggenkörner
  • 200 g Weizenkörner
  • 500 g Buttermilch
  • 1 Würfel Hefe 40g
  • 1 TL Honig
  • 75 g warmes Wasser
  • 2 geh. TL Salz
  • 1 EL Brotgewürz (gemahlen)
  • 50 g Sesam
  • 400 g Weizenmehl 405
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Roggen in den Closed lid einwiegen 45sec/Stufe 10 mahlen, umfüllen, Weizen in den Closed lid 50sec/Stufe 10 mahlen, umfüllen. Buttermilch, Honig und Wasser in den Closed lid einwiegen,  Hefe hinein bröseln und 4min/37Grad/ Stufe 2 rühren. 

    Alle übrigen Zutaten zufügen und 3min/30sec Dough modeverarbeiten

    Teig entweder im Closed lid oder umgefüllt in eine Schüssel aufgehen lassen, bis er sich sichtlich vergrößert hat.

     

    Auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz kneten und in ein gut ausgemehltes Gärkörbchen füllen. 30 - 40 min abgedeckt gehen lassen.

    Vor dem Backen mit Wasser bestreichen und kreuzweise ca. 1/2cm tief einschneiden.

     

    Dann bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen(eine Schale heisses Wasser auf den Boden des Ofens stellen!) 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Originalrezept war mir zu wenig würzig und zu wenig gesalzen. Ich habe auch noch etwas Flüssigkeit dazugegeben, weil es sonst doch sehr trocken und bröselig wird.

Wenn man Brotteig genug Zeit gibt zum Aufgehen (vor und nach dem Formen) wird das Ergebnis noch besser!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare