3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Fränkisches Roggen-Dinkel-Sauerteigbrot - als Walnussbaguett


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 g

  • 300 g Roggenmehl 1150
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Weizenmehl 1050
  • 20 g Vollkornsauerteigpulver
  • 20 g Hefe frisch
  • 1 gestr. TL Brotgewürz (Rezeptewelt)
  • 2 TL Salz
  • 20 g Walnussessig
  • 400 g Wasser lauwarm
  • 200 g Walnusskerne
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teigzubereitung:
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 4 Min./Teigstufe kneten. In eine Schüssel umfüllen, zudecken und 2Std. gehen lassen.

     Danach den Teig auf ein Backbrett geben, die Walnüsse unterkneten,in 3 Teile teilen. Auf Mehl ausrollen, auf ein Baguettblech oder bemehlten (Stärkemehl) Tortenretter geben und abdecken bis der Ofen die Grade erreicht hat

    Jetzt den Brotbackstein auf ein Gitter auf den Herdboden stellen.Das Backrohr auf 250°C Ober-Unterhitze vorheizen.

    Wenn die Temperatur erreicht ist, das Brot mit Wasser bestreichen und auf den Stein schieben. ( Geht durch das Stärkemehl ganz leicht).

    Bei 250°C O+U-Hitze 10min backen. Dann zurückschalten auf 180°C und 15-20 Min. fertig backen.

    Das Brot mit den Kuchenretter aus den Ofen nehmen ,auf ein Backgitter legen und mit einem Tuch abdecken. ( Bekommt dann eine leckere Kruste )

     

     

     

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich benutze zum Brotbacken den Naturstein von WWW. LAVASTO.De und backe damit ganz tolle Brote

Der Stein muß wirklich auf einen zusätzlichen Rost auf den Boden des Ofens gestellt werden für ein optimales Backergebnis.

Wasser stelle ich keines ins Rohr. Wie am Bild zu erkennen ist, bäckt das Brot ganz locker und kross.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare