3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Lechhauser Sauerteig Dinkelmischbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Scheibe/n

Teig

  • 250 g Dinkelkörner
  • 130 g Roggenkörner
  • 3 TL Brotgewürzpulver
  • 1 Würfel Hefe
  • 30 g Sauerteig bio
  • 500 g Wasser
  • 370 g Weizenmehl
  • 20 g Salz
  • 10 g Öl neutral
5

Zubereitung

    Teig
  1. Dinkelkörner in den Closed lid geben und 1Min. / Stufe 10 mahlen, umfüllen.

    Nun den Roggen und das Brotgewürz in den Closed lid und ebenfalls 1 Min. / Stufe 10 mahlen. Ich mahle mein Brotgewürz immer frisch zusammen mit dem Getreide da dies ein tolles Aroma gibt.

    Anschließend den gemahlenen Dinkel,  Honig, Hefe, Trockensauerteig und Wasser zugeben und 2 Min. / Stufe 1 / 37° verrühren. 15 Minuten ruhen lassen.

  2. Den Vorteig 30 Sek / Dough mode , die restlichen Zutaten zugeben und 3 Min. / Dough mode .

  3. Der Teig darf zu einem Laib geformt oder im gut bemehlten Gärkörbchen nun 30 Min. zugedeckt an einem warmen Ort gehen.

    In der Zwischenzeit heize ich den Backofen auf 240° Grad auf.

    Nach der Gehzeit das Brot auf der untersten 15 Min. bei 240° Grad und dann noch ca. 40 Min. bei 200° Grad backen.

  4. Not macht erfinderisch tmrc_emoticons.-) Ich hatte nicht alle Zutaten Zuhause und das Experiment ist Gott sei dank geglückt und schmeckt auch gut tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am besten gelingt dieses rustikale Brot wenn ich es auf Stein backe.

Mein Brotgewürz besteht zu gleichen Teilen aus:

Kümmel, Korriander, Anis und Fenchel. Ich bewahre es fertig gemischt auf und mahle es zusammen mit dem Getreide.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das tolle rezept!

    Verfasst von steffi_limpert@gmx.de am 27. Januar 2015 - 22:03.

    Danke für das tolle rezept! Das Brot ist sehr lecker und hält sich auch gut ohne trocken zu werden! 

    Ich hab einen EL Honig benutzt!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel Honig kommt hinzu ?

    Verfasst von Schnuppi 3 am 18. November 2014 - 21:55.

    Wieviel Honig kommt hinzu ? Die Zutat ist im Zubereitungschritt, fehlt jedoch in der Zutatenliste. Danke im voraus ! Ich werde es ausprobieren. Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist Super lecker und

    Verfasst von ondri am 29. September 2013 - 20:13.

    Das Brot ist Super lecker und saftig. Habe auch noch Sonnenblumenkerne hinzugefügt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist Super! Ich werde

    Verfasst von yvonstrohe am 21. Mai 2013 - 14:35.

    Das Brot ist Super! Ich werde nur nächstes mal weniger Salz nehmen und ich backe nie mit Brotgewürz - aber das ist ja Geschmacksache  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können