3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Lechhauser Vollkornbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 300 g Roggenmehl
  • 300 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g Weizenmehl
  • 100 g Karotten in Stücken
  • 2 gestr. TL Salz
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 500 g lauwarmes Wasser
  • 70 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Leinsamen
  • 2 EL Chiasamen
  • 4 EL kernige Haferflocken
5

Zubereitung

  1. Die Kastenform fetten und wenn man möchte mit Haferflocken ausstreuen, den Backofen auf 220 Grad Unter-Oberhitze vorheizen.

    Die Karotten  4-6 Sekunden Stufe 6 zerkleinern. Die restlichen Zutaten in den Closed lid und 4 Minuten Dough mode.

    Den fertigen Teig direkt in die Kastenform füllen, noch ein paar Haferflocken darauf streuen und gleich in den Backofen. Achtung der Teig ist ziemlich feucht.

    Das Brot zunächst 30 Minuten bei 220 Grad backen, dann auf 200 Grad zurückstellen und noch 25 Minuten backen!

     

    Viel Spaß beim Nachbacken !!!! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit 150-180 g Möhren wird das Brot noch saftiger. Gehackte Walnüsse oder Kürbiskerne habe ich auch schon untergemischt. Schmeckt hervorragend!  


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres Brot!! Danke für das Rezept

    Verfasst von sarolli am 5. Dezember 2016 - 20:23.

    Sehr leckeres Brot!! Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles, leckeres und

    Verfasst von Cella40 am 30. Mai 2016 - 13:01.

    Ganz tolles, leckeres und einfach zu backenes Brot. Ich habe allerdings ausschließlich Dinkelvollkornmehl und nur einen halben Würfel Hefe genommen. Hat alles einwandfrei geklappt und schmeckt richtig super. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schön saftig

    Verfasst von snezana13 am 18. Mai 2016 - 17:46.

    Super lecker und schön saftig tmrc_emoticons.) war mein erstes Brot und es hat alles geklappt

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen! Bei 300g

    Verfasst von Thermi-Britti am 19. April 2016 - 12:19.

    Guten Morgen!

    Bei 300g Roggenmehl würde ich in jedem Falle Sauerteig (Pulver oder flüssig) dazugeben, sonst kann es große Löcher im Teig geben....und schmeckt auch besser...

    LG

    Thermi-Britti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können