3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Schweizer Bürli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 50 g Haferflocken
  • 2 TL Salz
  • 350 g Weizenmehl Typ 550
  • 100 g Roggenmehl 1150
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Leinsamen
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 340 g Wasser kalt
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zuerst die Haferflocken mit dem Salz in den Mixtopf geben und 40 Sek/Stufe 10 fein mahlen.

     

    Dann Weizen- und Roggenmehl, Sesam und Leinsamen sowie die Hefe zugeben und 10 Sek/Stufe 4 vermengen.

     

    Das kalte Wasser zugeben und alles 3 Min/Dough mode verkneten.

     

    Den Teig in eine Schüssel füllen und über Nach in den Kühlschrank stellen.

     

    Am nächsten Tag:

     

    Den Ofen auf 250 C° vorheizen. Mit einem bemehlten Löffel vom Teig 12 Stücke abstechen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Teigstücke werden nicht noch extra zu Brötchen geformt, sondern so wie sie sind gebacken und bekommen ein rustikales Aussehen.

     

    Das Backbleck in den Backofen schieben und sofort die Hitze auf 220 C° reduzieren und die Brötchen 20 Min. backen.

     

    Schnelle Variante zum sofortigen Backen:

     

    Einen ganzen Würfel Hefe und 330 g lauwarmes Wasser zugeben. Den Teig ca. 30 Min. gehen lassen und dann wie oben beschrieben Backen.

     

    Diese Variante stammt nicht von mir, sondern ich habe sie auf einem Kochabend bekommen. Bin aber so begeistert von den Brötchen, dass ich sie unbedingt mit euch teilen möchte.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo hab sie heute morgen

    Verfasst von Lady8565 am 20. Mai 2015 - 12:41.

    Hallo

    hab sie heute morgen auch gebacken und muss sagen sehr lecker.

    Hatte allerdings Dinkelflocken anstatt Haferflocken verwendet.

    Gruß lady8565 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker, diese broetchen

    Verfasst von bon300303 am 19. Juli 2014 - 00:00.

    Superlecker,

    diese broetchen backe ich schon seit mind. 10 jahren. Schon mit dem tm21! Sind absolute lieblinge,auch bei meinen gaesten.backe ich auch als baguette und als brot. Haben mehr als 5 sterne verdient!  tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.p Party tmrc_emoticons.;) Love

    Bon300303-lisa

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - habe die

    Verfasst von Mixi-in-Love2013 am 27. Januar 2014 - 16:45.

    Sehr lecker - habe die schnelle Variante gemacht

    Vielen Dank!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! Vielen Dank,

    Verfasst von cyra am 6. Januar 2014 - 12:31.

    Super lecker!!! Vielen Dank, für das tolle Rezept. 

    Habe zusätzlich noch 1EL Sonnenblumenkerne dazu gegeben. 

    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wiederholungsbedarf...

    Verfasst von BKS3004 am 18. August 2013 - 12:21.

    Wiederholungsbedarf...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Mache

    Verfasst von Susibo73 am 1. April 2013 - 10:18.

    Danke für das Rezept. Mache sie gerade das zweite Mal. Finden die Variation prima. Wobei meinem Mann die normalen Schweizer Bürli ein klitzekleines Bisschen besser schmecken. Von uns 5 Sterne. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Variante habe ich heute

    Verfasst von roco55 am 16. Februar 2013 - 16:09.

    Diese Variante habe ich heute früh gebacken. Seeeeehr lecker!!   Für die 100g Roggenmehl habe ich Roggenkörner 1Min./St.10 zu Mehl vermahlen. Hat prima geklappt. Diese Variante der Schweizer Bürli wird jetzt im Wechsel gebacken. Das Rezept hatte ich im Wunderkessel schon gefunden. Danke fürs Einstellen hier in der Rezeptwelt.  tmrc_emoticons.;)

    LG Conny aus Main-Spessart

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können