3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Weizen/Roggenmischbrot Sauerteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 250 Gramm Wasser, lauwarm
  • 10 Gramm Hefe
  • 1 TL Honig
  • 125 Gramm Weizenmehl 1050
  • 250 Gramm Roggenmehl Typ 997 oder 1150
  • 100 Gramm Sauerteig, selbstgemacht
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Brotgewürz, selbstgemacht
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. 100 g handwarmes Wasser von der o.a. Menge abnehmen und in den Closed lidgeben. 

    2. Hefe und Honig dazu, 3 Min./37°C/ Stufe1

    3. Restlichen Zutaten dazu geben und 6 Min./Dough mode

    4. Form leicht fetten und bemehlen. Teig in die Form geben,  Teig mit Mehl bestäuben,abdecken. Am Besten eine Kastenbackform mit Deckel verwenden. Ca. 45 Min bis 1 Std  an einem warmen Ort gehen lassen. 

    5. Eine Tasse Wasser mit in den Backofen stellen. Das Brot wird mit dem Deckel im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene 15 Min. bei 250°C und danach 30 Min. bei 190°C      gebacken. Dann Deckel abnehmen und nochmal 25 Min. bei 190°C backen.  Auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

    Ich habe den Sauerteig mit Sauerteigstarter angesetzt. ( Starter, Wasser, Roggenmehl Gehzeit 24 Std. Kann problemlos weiter geführt werden. Unten stehend der Sauerteig vom Originalrezept. 

    Uns war das Brot ursprünglich zu viel, daher habe ich die Mengen geändert.

  2. Sauerteig
  3. 30 g Weizenmehl und 30 ml ca 30°C warmes Wasser verrühren.

     

    2. 24 Stunden bei Zimmertemperatur abgedeckt stehen lassen.

     

    3. Nach 24 Stunden nochmal 30 g Mehl und 30 ml Wasser hinzufügen und verrühren.

     

    4. Erneut 24 Stunden bei Zimmertemperatur abgedeckt stehen lassen.

     

    5. Am 3. Tag ist der Sauerteig gebrauchsfähig. Im Kühlschrank ca. 1 Woche haltbar.

     

    Roggensauerteig kann man genauso machen, dauert nur einen Tag länger. Roggenmehl mit Wasser verrühren, 24 Std. stehenlassen, am nächsten Tag nochmal Roggenmehl und Wasser hinzufügen, dann aber 48 Std. stehenlassen. Dieser ist erst am 4. Tag gebrauchsfertig.

     

    Diese Menge reicht für ca. 500 g - 750 g Mehl

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich verwende eine 23er

    Verfasst von Wildhild am 21. Mai 2015 - 17:29.

    Hallo,

    ich verwende eine 23er Form. 10 g Hefe reichen. Würde evt. vor dem Backen den Gehstand nochmals überprüfen. Ich hoffe es klappt das nächste Mal.

    Viel Erfolg.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute das Brot zum

    Verfasst von cocoonie am 19. Mai 2015 - 21:12.

    Habe heute das Brot zum ersten Mal gebacken in einer 22er Kastenform mit Deckel. Es ist zu sehr gegangen und am Deckel festgebacken, konnte also den Deckel gar nicht abheben.

    Was für eine Form (Größe) ist geeignet? Ich will das brot auf jeden Fall noch einmal backen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Brot nun schon des

    Verfasst von Snoopy2407 am 8. Februar 2015 - 15:48.

    Hab das Brot nun schon des öfteren gemacht und meine Familie lieb es. Echt klasse Sauerteigbrot. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe seit längerem nach solch

    Verfasst von sixsense666 am 13. März 2014 - 12:38.

    Habe seit längerem nach solch einem einfachen Rezept mit Sauerteig gesucht.  Heute ausprobiert und für ideal befunden.  Klare fünf Sterne. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, dass zwei Nutzer 5

    Verfasst von Wildhild am 10. Februar 2014 - 17:45.

    Schade, dass zwei Nutzer 5 Sterne geben und einer ohne Kommentar die Bewertung schlechter macht.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Brot gestern Abend

    Verfasst von fourfamily am 11. Oktober 2013 - 10:41.

    Hab das Brot gestern Abend gebacken. Muss sagen, seeeehr lecker ... tmrc_emoticons.)  Dafür 5 Sterne.

    Schön weich. Gibt's auf jeden Fall mal wieder. Hab Sauerteig aus selbstgemahlenen Roggen verwenden. 

    Sehr guter Geschmack.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können