3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkorn-Blitz-Brot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 500 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 400 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 80 g Sesam
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 80 g Leinsamen
  • 2 Esslöffel Essig (Obst- oder Weinessig)
  • 2 Teelöffel Salz
  • Fett und Mehl für Brotform
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 500 ml Wasser und 1 Würfel Hefe 2 Minuten, 37 Grad, Stufe 1, aufwärmen.
    Mehlsorten, Sesam, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Essig und Salz dazugeben und ca. 5 Minuten auf Teigstufe kneten.
    Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und in den kalten Backofen stellen. Bei 200 Grad eine Stunde backen (Umluf 180 Grad C).
    Nach dem Backen sofort auf ein Gitterrost stürzen und abkühlen lassen.
    Ist super einfach, super lecker, super gesund!

    Zusätzlicher Tipp
    Der Teig ist sehr weich. Es kann, wenn gewünscht, noch etwas Mehl dazugegeben werden.

    Ich backe das Brot im Römertopf, den ich ungewässert ausfette und mit Mehl bestäube und dann das Brot bei ca. 220 Grad mit geschlossenem Deckel auf Ober-/Unterhitze ca. 50 Minuten und anschließend bei Sichtkontakt noch ca. 5 Minuten ohne Deckel backe (Stäbchenprobe).

    Im Römertopf wird das Brot sehr flach (wegen der Größe des Römertopfes). Doch wir bevorzugen kleinere Scheiben. Wer das nicht möchte, kann das Brot backen, wie oben beschrieben.

    Ich habe das Rezept bei Chefkoch.de gesehen und kommt bei uns abwechselnd auf den Tisch, einmal Vollkorn-Blitz-Brot und dann Familien-Knusperle von Thermifee.

    VIEL SPASS BEIM AUSPROBIEREN!!!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Brot😁 und schnell gemacht....

    Verfasst von Ich 100050 am 25. Oktober 2017 - 19:35.

    Super Brot😁 und schnell gemacht.
    Hab statt Weizen Roggen verwendet und in eine 12x30cm Kastenform gegeben.
    Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und vor allem lecker

    Verfasst von Laatz Mel am 18. Juni 2017 - 15:55.

    Super einfach und vor allem lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und gelingt immer. Die Saaten kann...

    Verfasst von wintina am 18. März 2017 - 19:20.

    Super lecker und gelingt immer. Die Saaten kann man variieren, schmeckt lecker und ist saftig aber nicht klebrig. Ist ohne Aufwand schnell zu backen und nun unser Standart-Brot. 5 Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es freut mich, dass euch das Brot schmeckt. Danke...

    Verfasst von maarifa am 21. Februar 2017 - 00:54.

    Es freut mich, dass euch das Brot schmeckt. Danke für die SterneSmile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das schöne Rezept. Das Brot...

    Verfasst von Janawern am 17. Februar 2017 - 23:39.

    Danke für das schöne Rezept. Das Brot schmeckt echt lecker. Und geht super einfach und schnell.Meine kids essen es gerne. Dafür von mir volle 5 Sterne.Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können