3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkorn-Müsli-Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 250 g Dinkelmehl
  • 50 g Mandeln
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Salz
  • 15 g Balsamicoessig
  • 225 g lauwarmes Wasser
  • 115 g gem. Trockenobst, Datteln, Aprikosen, Pflaumen
  • 25 g ganze Nüsse, gemischt
  • 1 EL Honig
5

Zubereitung

    Die Menge der Zutaten ist für ein kleines Müsli-Brot ausgelegt
  1. Mandeln im Closed lid 5 sec/Stufe 8 zerkleinern

    restliche Zutaten zugeben und 3 min/Dough mode kneten

     

    Teig in eine kleine Backform geben (die verwendete ist 23 cm lang und wurde mit Backpapier ausgekleidet) und in den NICHT vorgeheizten Backofen stellen. Auf mittlerer Schiene bei 170°C (Heißluft) 45 min backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Jeder Backofen arbeitet anders, darum sollten die Temperatur und Backzeit den eigenen Erfahrenswerten angepaßt werden.

Mit den o.a. Angaben erhielten wir ein sehr saftiges Brot. Nur mit Honig bestrichene Schnitten schmecken einfach himmlisch.

Zur Vorbereitung der Backform bietet sich das BTM (BackTrennMittel) von Pino's Mami an:

//www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/backtrennmittel-btm/236461#comment-647692


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Kam auch bei den Kindern gut an. Hab...

    Verfasst von äntsch am 20. Oktober 2016 - 16:55.

    Sehr lecker! Kam auch bei den Kindern gut an. Hab direkt die doppelte Menge und eine normale Kastenform genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin begeistert!  Habe es

    Verfasst von Momocat am 13. Januar 2016 - 22:00.

    Bin begeistert!  Habe es gemacht, wie angegeben. Statt Honig habe ich Agavendicksaft verwendet. Superlecker und schön saftig. Zubereitung ging ruckzuck.  Das wird es nun öfters geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es schmeckt köstlich und ist

    Verfasst von Pigorette67 am 3. Oktober 2015 - 20:20.

    Es schmeckt köstlich und ist ganz fluffig, Ich habe es mit getrockneten Pflaumen gemacht, allerdings auch noch ein wenig Mehl ( 50g) hinzugefügt. Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell, einfach und lecker.

    Verfasst von KaLo2 am 17. Januar 2015 - 19:22.

    Schnell, einfach und lecker. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das brot heute

    Verfasst von Heidemarie45 am 28. Oktober 2014 - 17:54.

    Habe das brot heute gebacken.super lecker und sehr einfach.die ersten zwei scheiben mit butter schon 

    gegessen.agegessen.allerdings habe ich den essig weggelassen.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot jetzt schon

    Verfasst von Chesta am 25. Oktober 2014 - 11:22.

    Habe das Brot jetzt schon mehrmals gemacht. Ist immer gelungen und wirklich schnell. Das letzte Brot habe ich dann komplett aus Korn gemacht (250 g 6-Korn-Mischung gemahlen). Ich nehme statt Honig Ahornsirup oder Agavendicksaft. 

    Also vielen Dank für dieses tolle schnelle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Chesta, vielen Dank für

    Verfasst von Cimllaw am 26. August 2014 - 18:17.

    Hallo Chesta,

    vielen Dank für die Bewertung. Schön, dass Du meine Erfahrungen bestätigen kannst. Es ist wirklich ein gutes und vielfach variierbares Brotrezept.

    LG

    _________carpe diem

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können