3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkornbrötchen mit Sonnenblumenkernen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 1 geh. EL Leinsamen geschrotet
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 Esslöffel weiche Butter
  • 325 g Wasser
5

Zubereitung

  1. Das Wasser, die Butter und die Hefe in den Closed lid geben und 2 min./ 37° / St.2 verrühren. Das Mehl, die hälfte der Sonnenblumenkerne, Leinsamen  und Salz dazugeben. 4 min./ Dough mode durchkneten und im Closed lid gehen lassen. Ca.30 min. Mit der Spatel nach unten schieben und nochmal  1 min. Dough mode durchkneten.

    etwas Mehl auf den Tisch streuen und den Teig zu einer Rolle formen und in 12 Stücke schneiden. Jedes Stück zu einer Kugel formen. Mit dem Oberteil in den restlichen Sonnenblumenkernen wälzen und auf ein mit Backfolie belegtes Backblech setzen. In Form wie eine Sonne. Abdecken und 20 min. gehen lassen.

    Den Backofen auf 210 °C vorheizen. Eine Schüssel Wasser unten rein stellen. Die Brötchen in etwa 20 min. goldbraun backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren