3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkornbrot mit Sauerteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Stück

1. Tag

  • 700 g Roggen ganz
  • 700 g lauwarmes Wasser
  • 150 g Sauerteigansatz, oder Sauerteigpulver

2. Tag

  • 900 g Dinkel ganz
  • 700 g lauwarmes Wasser
  • 4-5 Teelöffel Salz
  • 1 EL Honig
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 400 g gemischte Kerne oder Nüsse, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Walnüsse, Cashews...
  • 2 Teelöffel Brotgewürz (optional)
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    1. Tag
  1. Roggen im TM auf Stufe 10/ 1-1,5 Minunten zu Mehl mahlen. In eine Schüssel umfüllen. Wasser und Sauerteigansatz (z.B. von Micha31tmrc_emoticons.8) dazugeben und alles mit einem Schneebesen vermengen Deckel lose darauflegen (kein Tuch, weil das die Feuchtigkeit entzieht) und 10-15 Stunden stehen lassen.

  2. 2. Tag
  3. Ansatz für den nächsten Sauerteig entnehmen (ca. 150-200 g) In ein Schraubglas oder eine kleine Plastikdose füllen und ab in den Kühl- oder Gefrierschrank.

    Dinkel 1 Minute auf Stufe 10 zu Mehl mahlen.(ich mahle meistens 2x450g) In eine große Schüssel umfüllen. Wasser, Hefe, Salz und Honig verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. (Kann man im TM bei 37°/2 Min./Stufe 1 machen)

    Restlicher Sauerteig (d.h. die Roggen/Wasswe/Sauerteifmischung) und Hefemischung zu Dinkel geben und mit den Händen zu einem Brei verarbeiten. Dann die selbst zusammengestellt Nussmischung einarbeiten. 

    Der Teig ist nicht fest oder formbar. Diesen Teig in 3 kleine gefettete Kastenformen verteilen. (meine haben Innenmaße von 22x11cm und sind fast voll.)Den Teig mit Wasser besprühen und mit Frischhaltefolie abdecken, damit er nicht austrocknet. 2 Stunden gehen lassen.Backofen auf 230° vorheizen. Brotformen abdecken und den Teig mit einem Messer einschneiden. Nochmal mit Wasser besprühen. Auf der 2.untersten Schiene 20 Minuten bei 230° Umluft backen. Dann den Ofen auf 160° zurückdrehen und noch weitere 40 Minuten fertigbacken. Nach dem Backen ein Brot aus der Form nehmen und auf der Unterseite klopfen. Es muss hohl klingen. Sonst nochmal für 10 Miunten in den Ofen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept ist in leicht abgewandelter Form von meiner TM-Repräsentantin.

Wenn der Sauerteig älter ist, braucht man keine Hefe dazugeben.Meiner war zur Zeit noch ganz jung. Wer das Brot schrotiger mag, muss das Korn oder Teile davon nicht so lange mahlen. 

Es geht auch mit 150g Sauerteigpulver, dann kann man es an einem Tag schaffen...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare