3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkornbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Stück

  • 500 g Dinkelvollkornmehl, oder Weizenvollkornmehl
  • 1/2 Liter kaltes Wasser
  • 5 EL Sauerteig
  • 500 g dunkles Weizenmehl/feines Vollkornweizenmehl
  • 500 g Vollkornroggenmehl
  • 3/4 Liter Wasser
  • 3 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Brotgewürz, nach Geschmack
  • Sonnenblumenkerne oder Haferflocken, nach Geschmack
5

Zubereitung

  1. Vollkornbrot

     

     

    Vorteig: (am Vortag machen)

     

    500g Vollkornweizenmehl/Vollkorndinkelmehl (es können auch ganze Körner gemahlen werden 2Min Stufe 12 ganz fein)

    ½ Liter kaltes Wasser

    Sauerteigansatz

    alles Zutaten in den TM füllen und 3 Minuten auf Knetstufe durchrühren.

    In eine Tupperschüssel füllen und 12 Stunden gehenlassen (luftdicht und dunkel )

     

     

     

    Hauptteig:

     

    5 Eßl. Vorteig als Sauerteigansatz für das nächste Brot abnehmen und in einem verschließbaren Glas im Kühlschrank aufbewahren.

     

    Mit der Hälfte des Vorteigs werden vermengt:

    250g Vollkornweizenmehl/Vollkorndinkelmehl

    250g Vollkornroggenmehl

    375 ml Liter Wasser

    1 1/2 Teelöffel Salz

    Gemahlene Gewürze (Kümmel, Fenchel, Koriander)

    Sonnenblumenkerne

    Haferflocken

    Alle Zutaten in den Tm füllen und 3 Minuten auf Knetstufe durchkneten lassen. Bei Bedarf mit dem Spatel mithelfen.

    Teig in eine Kastenform geben. Mit nassen Fingern glattstreichen und mit Mehl besieben.

    Ich wiederhole den Vorgang nochmals mit der oben beschriebenen Menge Mehl, Wasser und dem restlichen Sauerteig.

    Dann können zwei Brote gleichzeitig gebacken werden.

     

    Den Hauptteig mind. 3 Stunden in der Backform gehen lassen. Desto länger man ihn gehen lässt, desto lockerer wird das Brot! Ich lasse ihn meistens 5 Stunden gehen.

     

    Die Brote beide zusammen bei Heißluft

    1 ½ bis 1 ¾ Stunden backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich bin etwas irritiert: wenn ich nur 1 Brot...

    Verfasst von MyBea am 25. Oktober 2017 - 07:20.

    Ich bin etwas irritiert: wenn ich nur 1 Brot backen will, was mache ich dann mit der zweiten Hälfte des Vorteiges? Und bei wieviel Grad wird das Brot gebacken?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr gut an. Bei wieviel Grad bei...

    Verfasst von wonei am 14. September 2016 - 18:11.

    Hört sich sehr gut an. Bei wieviel Grad bei Heißluft wird es gebacken? oder habe ich was überlesen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut, werde ich

    Verfasst von Rosinenweckle am 8. Januar 2014 - 21:23.

    Klingt gut, werde ich ausprobieren! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt sehr lecker. Hält

    Verfasst von mopsrika am 21. Oktober 2013 - 15:04.

    schmeckt sehr lecker. Hält sich lange locker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gutes Gelingen! Wer die Rinde

    Verfasst von mopsrika am 28. Januar 2013 - 10:21.

    Gutes Gelingen!

    Wer die Rinde knusprig mag kann unten im Herd noch eine kleine Schale mit Wasser aufstellen. Der Dampf macht das Brot noch knuspriger.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können