3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnuss-"Lily"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Walnuss-"Lily"

  • 200 Gramm Dinkelmehl Type 1050
  • 260 Gramm Wasser
  • 200 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 10 Gramm Hefe
  • 5 Gramm Salz
  • 10 Gramm Zucker
  • 15 Gramm Walnussöl
  • 100 Gramm Walnüsse
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Dinkelmehl Type 1050 und Wasser 25 sec Stufe 2 vermischen
    30 min ruhen lassen

    Restliche Zutaten dazu und 4 min Dough mode. Dabei werden die Walnüsse grob zerkleinert.
  2. Den Teig mindestens eine Stunde gehen lassen
  3. Den Teig mehrfach falten, locker zu einer Rolle formen, nach Belieben mit Mehl bestäuben und einschneiden. Im kleinen Zaubermeister "Lily" (ggfs gefettet und bemehlt) weitere 15 min ruhen lassen. Im kalten Ofen auf der untersten Schiene bei 240° Ober- und Unterhitze ca 45 min backen. Noch 5 min ohne Form nachbräunen (je nach Backofen).
  4. Links Saftige Kürbiskruste, rechts Walnuss-"Lily"

    Beide Formen passen perfekt in meinen Ofen und können gleichzeitig gebacken werden.
  5. Fertig!
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein ganz tolles Brot, trotz der Verwendung von...

    Verfasst von Entensucher am 13. Oktober 2017 - 08:57.

    Ein ganz tolles Brot, trotz der Verwendung von Dinkelmehl pur lässt sich der Teig wunderbar verarbeiten und das Brot ging toll auf. Geschmacklich sehr gut, eine tolle Note sind die Walnüsse.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können