3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnussbrot


Drucken:
4

Zutaten

Walnussbrot

Teig

  • 450 Gramm Wasser
  • 20 Gramm frische Hefe
  • 1 Teelöffel Honig
  • 300 Gramm Dinkelmehl, Type 630
  • 200 Gramm Roggenmehl, Vollkorn
  • 15 Gramm Salz
  • 2 Esslöffel Balsamico, dunkel
  • 150 Gramm Walnusshälften
  • Haferflocken, zum Aus- und Bestreuen
  • 50 Gramm Wasser, für den Backofen
  • 6
    1h 25min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe, Honig in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/Stufe 1.
  2. Dinkelmehl, Roggenmehl, Salz und Balsamico zum Hefewasser geben und 3 Min./Dough mode.
  3. Die ganzen Walnusshälften zum Teig geben und nochmals 1 Min./Dough mode.
  4. Kastenform mit Backtrennmittel/Butaris einpinseln und komplett mit Haferflocken ausstreuen.
  5. Nun den Teig einfüllen (sehr weich), mit Haferflocken bestreuen und abgedeckt für ca. 20 Min. ruhen lassen.
  6. Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Nach der Ruhezeit das Walnussbrot auf der untersten Schiene auf ein Rost stellen. Das Wasser auf den Boden vom Backofen schütten und die Tür sofort schließen.
  8. Nach ca. 15 Min. Backzeit die Backofentür öffnen und den Wasserdampf entweichen lassen.
  9. Nach ca. 30 Min. das Brot aus der Form holen, Temparatur auf 200°C drosseln und wieder auf das Rost stellen und weitere 10 Min. auskrusten.
  10. Nach der Backzeit das Brot aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt dem Honig kann auch Zuckerrübensaft genommen werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Uschi Wesel: Hallo, bei Punkt 8 nach 15 Minuten...

    Verfasst von RGedik am 5. Oktober 2020 - 10:03.

    Uschi Wesel: Hallo, bei Punkt 8 nach 15 Minuten sollte der Wasserdampf aus dem Ofen gelassen werden. Also Türe öffnen und ca. 15-20 Sekunden später schließen. Bei Punkt 9 das Brot nach nochmaligen 30 Minuten aus der Form holen und 10 Minuten auskrusten. Somit wären das insgesamt 55 Minuten Backzeit. Aber wenn es auf Deine Art funktioniert hat, dann ist es auch OK. Freut mich das es schmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, innen fluffig, außen knackig. Ich...

    Verfasst von Uschi Wesel am 4. Oktober 2020 - 18:07.

    Sehr lecker, innen fluffig, außen knackig. Ich war erst unsicher ob ich das Brot machen soll, mich haben die Punkt 8./9. irritiert, den Backofen 1/2 Stunde offen zu lassen. Da ich Bedenken hatte dass das Brot zusammenfällt, wenn ich es direkt aus dem Ofen nehme habe ich es 10 min im Ofen gelassen, es dann raus geholt und na 20 min fertig gebacken. Da es geglückt ist, scheint es ja ok gewesen zu sein. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können