3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnussbrot


Drucken:
4

Zutaten

25 Scheibe/n

  • 220 g Walnüsse
  • 250 g Dinkelkörner
  • 250 g Weizenkörner
  • ¾ Würfel Hefe, 30 g
  • 320 g Wasser, lauwarm
  • 60 g Butter, weich
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Walnüsse in den Mixtopf geben, 3 Sek./ Stufe 4 hacken und in einer Pfanne ohne Fett auf dem Herd kurz anrösten.
    • Dinkelkörner in den Mixtopf geben, 1 Min./Stufe 10 fein mahlen und umfüllen.
    • Weizenkörner in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 10 fein mahlen.
    • Dinkel, Hefe, Wasser, Butter, Zucker und Salz zugeben geben und 3 Min./Stufe Dough mode  kneten.
    • Die gerösteten Walnüsse zugeben und 1/2 Min./Stufe Dough mode  mithilfe des Spatels untermischen.
    • Den fertigen Teig aus dem Mixtopf nehmen, zu einem Laib formen, auf ein bemehltes Backblech oder in eine Brot-Kastenform legen, abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Brot im vorgeheizten Backofen backen.

    Backtemperatur : 200°
    Backzeit : ca. 40 Min.

    Varianten:
    Statt mit Walnüssen kann das Brot auch mit Haselnüssen zubereitet oder zusätzlich mit 50 g getrockneten, gehackten Aprikosen angereichert werden.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider nichts geworden, super

    Verfasst von mausibaerschen342 am 22. Dezember 2015 - 06:21.

    Leider nichts geworden,

    super aufgegangen nur nach dem backen beim schneiden in seine einzelteile zerfallen, total bröselig.

    Wird leider nicht zu meinen Lieblingsrezept, Schade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, es ist interessant zu

    Verfasst von Chrissi2015 am 6. August 2015 - 10:33.

    Hallo, es ist interessant zu lesen, wie unterschiedlich die Ergebnisse von EINEM Rezept werden. Da habe ich ja Glück, dass mir das Walnussbrot gelungen ist. Hat Suchtfaktor. tmrc_emoticons.) Danke für das schöne Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Teig hat toll geklappt, ist

    Verfasst von Lotte Maus am 7. November 2014 - 10:51.

    Teig hat toll geklappt, ist auch schön aufgegangen. Leider ist das Brot total bröselig (das scheint aber anderen auch so gegangen zu sein).  Ich werde es nicht nochmal machen  tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Das ist das Zweite

    Verfasst von Spinnenbeinchen am 8. September 2014 - 22:05.

    Hallo,

    Das ist das Zweite Lieblingsbrot von meinem Mann und mir! Super lecker, weil würzig! Der Teig ist super aufgegangen und die Backzeit hat auch gereicht, da war ich etwas skeptisch! Von uns volle Punktzahl und macht weiter so, auch wenn der Neue jetzt auf dem Markt ist! 

    LGr 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Teig gerade gemacht .... Lass

    Verfasst von Sabrina thermohexe am 10. März 2014 - 15:41.

    Teig gerade gemacht .... Lass mich mal überraschen ! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Brot kann ich nur

    Verfasst von Bimba2 am 27. November 2013 - 12:49.

    Dieses Brot kann ich nur empfehlen!!!

    Allerdings habe ich 200 g Dinkelmehl und 300 g Roggenmehl verwendet und die Backzeit auf 60 Min. erhöht.

    Statt Trockenhefe habe ich einen halben Würfel Frischhefe genommen. Brot ist klasse aufgegangen...

    Ich finde es absolut köstlich!  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot hab ich heute

    Verfasst von missmia am 19. November 2011 - 22:54.

    Das Brot hab ich heute ausprobiert und es ist leider gar nix draus geworden. Habe alle Zutaten genau nach Rezept verwendet. Trotzdem ging das Brot nicht auf und schmeckt total trocken und bröselig. Es ist leider in der Biotonne gelandet tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bericht

    Verfasst von Dragon am 7. März 2010 - 22:44.

    So, da bin ich wieder...also - es ist nicht wirklich so geworden wie ichs mir gedacht habe tmrc_emoticons.(  Es ist irgendwie nicht richtig aufgegangen und ist leicht bröselig. Mußte das Rezept etwas abwandeln da ich keine Weizenkörner daheim hatte. Habe anstatt Weinzenmehl 1050 genommen. Kann es sein dass es daran liegt?


    Sonst habe ich alles nach Anleitung gemacht.


    Übrigens, danke noch für die Erinnerung mit dem Reinigen des Topfes...klar...so hat es die Beraterin auch gemacht. Gehe zum Glück demnächst nochmal auf eine Vorstellung, dann kann ich mir nochmal einige Tipps zu Gemüte führen tmrc_emoticons.8)


    Grüßle


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöle, wenn der erste

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 7. März 2010 - 16:22.

    Hallöle,


    wenn der erste Schwung Teig aus dem Topf raus ist, kann amn einfach nochmal den Deckel schließen udn mit dem Turboknopf die verbliebenen Teigreste an die Wand schleudern. Dort lassen sie sich dann einfach mit dem Spatel "abholen". Evtl. kann man diesen Vorgang auch mehrfach machen. Geht eigentlich bei allen Speisen ganz gut.


    Also: weiter probieren und


    Viel Erfolg!


    M.H.

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Allgemeine Frage

    Verfasst von Dragon am 7. März 2010 - 15:03.

    Hallöchen,


    bin ein totaler Frischling was den TM angeht. Habe mir Dein Rezept als eines meiner ersten Brote ausgesucht und es ist grad in Ofen gewandert...bin schon sehr gespannt wie's wird Big Smile


    Jetzt meine Frage...ich hatte ein wenig Probleme den Teig aus dem TM zu bekommen, habe schließlich die Messer herausgemacht damit ich den Teig unten besser rausbekommen habe. Gibts da einen Trick? Meine TM Beraterin hatte einen Hefeteig bei der Vorführung gemacht...da war das glaub kein Problem mit dem Teig...kann mich aber nicht mehr so richtig erinnern wie sie das gemacht hat Big Smile tmrc_emoticons.~


    Grüßle Sanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können