3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Weißbrot schön locker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 500 Gramm Mehl, (Evtl. etwas mehr)
  • 1 Würfel Hefe
  • 200 Gramm lauwarmes Wasser
  • 100 Gramm Schmand
  • 4 EL Öl, oder Butter
  • 2 1/2 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf gegen und 3 Min. Dough mode kneten. Wenn der Teig zu klebrig ist etwas Mehl nachgeben und nochmals kurz durchkneten.

    Den Teig in zwei gleichmäßig große Brote formen, diese auf ein Backblech legen und mit  Wasser bepinseln. Im Backofen bei 50Grad etwa 10 MInuten gehen lassen. Danach bei 190 Grad 30 Minuten backen.

10
11

Tipp

Man kann das Brot auch in der Form backen, allerdings muss es dann etwas länger im Ofen bleiben. 

Ausserdem kann man den Teig auch für Bröttchen und Baguetts verwenden und mit geriebenen Käse oder gerösteten Zwiebeln verfeinern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • GeRnäh hat geschrieben:...

    Verfasst von annabell229 am 14. April 2017 - 12:59.

    GeRnäh hat geschrieben:
    Nehme ich das Brot nach den 10 Min. Zeit zu Gehen wieder raus und stelle es wieder rein, wenn Der Ofen 190 Grad erreicht hat, oder kann ich es drin lassen?

    das Brot bleibt drin, es wird nur die Temperatur geändert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nehme ich das Brot nach den 10 Min. Zeit zu Gehen...

    Verfasst von GeRnäh am 17. November 2016 - 21:33.

    Nehme ich das Brot nach den 10 Min. Zeit zu Gehen wieder raus und stelle es wieder rein, wenn Der Ofen 190 Grad erreicht hat, oder kann ich es drin lassen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept heute

    Verfasst von An Ju am 10. Oktober 2015 - 17:04.

    Ich habe das Rezept heute morgen gemacht. Aus der zweiten Hälfte habe ich aber Brötchen gemacht.

    Das Brot war gut, die 7 Brötchen sehr klein. Habe die Gehzeit im Backofen eingehalten.

    Als Brötchen würde ich dieses Rezept nicht wieder machen, mag auch eher Körnerbrötchen, das Brot schon.

    Ich hatte auch kein Schmand und habe 60 g Joghurt genommen und anstatt dem Wasser habe ich Milch genommen. Die Konsistenz war sehr gut und auch nicht zu klebrig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Annabell!!!! Habe Heute

    Verfasst von KoBa.Tm31 am 31. März 2015 - 23:20.

    Hallo Annabell!!!!

    Habe Heute mal das schöne weissbrot gemacht und bin gespannt wie es wird.....ist noch im Ofen werde morgen berichten wie es schmeckt..

     

    Grüße aus Dänemark

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super leckeres Brot. Habe

    Verfasst von UteTM am 11. Februar 2015 - 15:33.

    Ein super leckeres Brot. Habe noch gehackte Mandeln dazu gegeben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war ganz ok, aber noch

    Verfasst von mano am 3. September 2014 - 17:20.

    Es war ganz ok, aber noch verbesserungsfähig. Dafür ruck zuck.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Ich

    Verfasst von hariboesser am 30. August 2014 - 20:20.

    Danke für das Rezept. Ich habe eine 30cm Kaiserform gefüllt und unter den restlichen Teil habe ich Cranberries gegeben und 8 Brötchen geformt und sie in eine 9er Backform gegeben, in das freie Feld habe ich Wasser gegeben. Die Brötchen habe ich nach 22 Min. raus geholt. Das Brot habe ich nach 30Min. noch 5 Min. im ausgeschalteten Backofen gelassen. Ist perfekt geworden, finde ich tmrc_emoticons.;) .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Keine Ahnung woran es gelegen

    Verfasst von annabell229 am 27. Juli 2014 - 12:27.

    Keine Ahnung woran es gelegen haben könnte, ich denke aber nicht an der Sa....ella.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist sehr

    Verfasst von Emilia Sophia am 8. Juli 2014 - 16:25.

    Das Brot ist sehr lecker.

     

    Wir haben 250g Dinkelkörner genommen und 250g mehl. Leider ist es sehr weich geworden, so dass es beim schneiden halb auseinanderfällt... tmrc_emoticons.~ hat jemand einen Tipp was wir falach gemacht haben? Statt Butter habe ich san...la genommen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses

    Verfasst von Podofee 004 am 10. Mai 2014 - 16:42.

    Vielen Dank für dieses schnelle und einfache Rezept....großartig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot kommt gerade aus dem

    Verfasst von Andrea160666 am 18. März 2014 - 20:25.

    Das Brot kommt gerade aus dem Ofen, kurz abkühlen lassen und probiert.  tmrc_emoticons.)

    Was soll ich noch sagen ?? Super lecker  Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Einfach toll!

    Verfasst von Kati4Zwerge am 5. Februar 2014 - 13:40.

    Super lecker! Einfach toll! Ich hate nur 80g Schmand und habe 60 g Butter genommen. Es klebte nix im Closed lid fest.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und sehr soft!

    Verfasst von Mirabelle27 am 18. Januar 2014 - 20:36.

    Sehr lecker und sehr soft! Auch am nächsten Tag ist das Brot noch lecker frisch! Danke für's Einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das  Rezept. Das

    Verfasst von sb69 am 21. Oktober 2013 - 13:44.

    Danke für das  Rezept. Das Brot wird jetzt  nur noch gebacken . Es ist super lecker und schmeckt uns auch noch am zweiten Tag sehr gut . Viele Brote sind dann schon etwas trocken, also von mir 5 Sterne. Cooking 7

    LG sb69

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sterne. Kann

    Verfasst von annabell229 am 29. Mai 2013 - 17:49.

    Love Danke für die Sterne. Kann mir gut vorstellen das es mit Butter besser schmeckt. Werd ich auch mal ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Annabell229, habe das

    Verfasst von Gotha145 am 29. Mai 2013 - 15:11.

    Hallo Annabell229,

    habe das Rezept ausprobiert, super lecker. Beim 2. Mal habe ich anstelle von Öl 40 g Butter verwendet, das finde ich noch besser. Von mir 5 Sterne. tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Viel Grüße von

    Gotha145

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mach das auch immer in

    Verfasst von annabell229 am 14. Juli 2012 - 19:16.

    Ich mach das auch immer in der Kastenform, dann hat man schönere Scheiben, klappt genauso gut. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert von dem

    Verfasst von BirgitRomeo am 14. Juli 2012 - 18:38.

    Ich bin begeistert von dem Brot. Es ist super locker geworden. Mir ist es nur zu sehr in die Breite gegangen. Mal sehen, ob es auch in einer Kastenform gelingt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das auch schon mit

    Verfasst von annabell229 am 15. Februar 2012 - 14:54.

    Hab das auch schon mit Joghourt gemacht weil ich keinen Schmand hatte, klappt gut und man schmeckt fast keinen unterschied

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo annabell229, heute

    Verfasst von sabri am 13. Februar 2012 - 19:57.

    Hallo annabell229,

    heute hatte ich dein Brot zu einer Suppe. Ich habe 520 g Mehl, 240 g Wasser und 100 g Joghurt genommen, weil ich keinen Schmand hatte. Ließ sich gut verarbeiten und war sehr lecker!. 5 Sterne dafür und liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Es gibt ein Rapskernöl

    Verfasst von Helgy am 10. Januar 2012 - 17:09.

    Hallo,

    Es gibt ein Rapskernöl mit Buttergeschmack.Viele Grüße

    Ì

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super toll dieses Brot !!!!

    Verfasst von Woodstock am 28. November 2011 - 23:00.

    Super toll dieses Brot !!!! Ich habe es mit ein paar Walnüssen und ganz  tollem Walnußöl gemacht. Danke für dieses wunderbare Rezept! tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße


    Woodstock             


    In meiner Küche kann man vom Boden essen - da findet sich immer was!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (No subject)

    Verfasst von annabell229 am 16. November 2011 - 17:25.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab es noch nicht

    Verfasst von annabell229 am 16. November 2011 - 17:21.

    Ich hab es noch nicht ausprobiert mit Butter, aber ich denke wenn man das Öl durch Butter ersetzt müsste es eigentlich noch genauso gut klappen, wenn man Butter schmilzt ist es ja wie Öl, hat nur einen anderen geschmack. Also ich würds einfach mal testen, ich denke es klappt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, wollte dich mal fragen

    Verfasst von sonja schulte am 15. November 2011 - 13:51.

    hallo,


    wollte dich mal fragen ob du dieses brot auch schon mal mit butter gemacht hast , da wir den geschmack sehr mögen, aber ob es dann noch genauso super wird . besonders begeistert  hat mich das es am nächsten tag noch genau so lecker war ! meine großeltern waren hin und weg und meine kids auch !  lg sonja


    ps: 5 sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut und sehr schnell !

    Verfasst von Eve-Mary am 8. April 2011 - 19:35.

    Dafür 5* LG Eve-Mary

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,

    Verfasst von nadlll1979 am 4. Juni 2010 - 22:50.

    habe ein Brot daraus gemacht, werde nächstes Mal die Hälfte des Rezeptes nehmen. Geht schnell und schmeckt lecker!


    Vielen Dank


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachbestellung

    Verfasst von coconut-dream am 2. Juni 2010 - 22:10.

    Hallo annabell229,


    das Brot ist super-lecker und ganz leicht zu machen!


    Habe 2 gebacken und eins an Schwiegermutter gegeben.


    Es kam direkt eine Nachbestellung.


    Danke für das einfache Rezept. Bewertung ist schon abgegeben.


    coconut-dream

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  ghetto, ich gebe am

    Verfasst von graziella am 1. Juni 2010 - 19:59.

    Hallo  ghetto,


    ich gebe am Schluß ,wenn der Teig seht klebrig ist,noch einen El Mehl dazu und noch mal ein paar Sekunden Knetstufe.Den Spatel oder den Teigschaber von Tup***  bemehle ich auch noch ein bißchen und dann geht der Teig besser aus dem Topf. Und ganz wichtig,wenn es dein erstes Brot ist, spüle den Topf mit kaltem Wasser .Hefeteig klebt ziemlich.


    LG graziella

     


    Es ist unglaublich, wie viel man sagen kann, ohne ein Wort zu reden.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es dauert nicht mehr lang,

    Verfasst von ghetto6 am 1. Juni 2010 - 19:09.

    ..., dann ist auch mein erstes Brot fertig. Hatte noch einen halben Würfel Hefe und dachte mir, ich probiere erst einmal die Hälfte von diesem Brot.


    Habe auch noch zusätzlich Mehl dazu gegeben, fand den Teig sehr klebrig. Wieviel Mehl knetet ihr noch unter den Teig?


    Bin ja echt mal gespannt, wie es gleich schmeckt! Freue mich schon riesig auf`s Abendbrot. Melde mich dann wieder!


    ghetto6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bärlauch

    Verfasst von annabell229 am 28. Mai 2010 - 13:07.

    Wir haben zum Glück auch kein Problem mit Knoblauch geruch, ich esse unheimlich gerne Knoblauch, also werd ich das auf alle Fälle mal ausprobieren, danke für den Tipp

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • an annabell 229

    Verfasst von beatesw am 20. Mai 2010 - 19:45.

    Den Schmand ersetze ich durch Frischkäse, und Bärlauch ist eine Art Knoblauch, milder im Geschmack und man riecht es auch nicht so. Aber damit haben wir eigentlich kein Problem, wichtig ist dann nur das es alle in der Familie essen, sonst wird es für denjenigen unangenehm (bei Knoblauch meine ich). Im Frühjahr gibt es Bärlauch frisch auf dem Markt oder in gut sortierten Lebensmittelgeschäften auch tiefgefroren das ganze Jahr (aber nicht bei Al.... oder Li....).  Es gibt eine ganze Menge Rezepte mit Bärlauch, z.B. mit Frikadellen, Pesto, Aufstrich, Brot usw.tmrc_emoticons.;) Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super weiches brot

    Verfasst von gino am 20. Mai 2010 - 12:17.

    hallole,


     hab das weißbrot gestern bevor ich ins geschäft ging schnell gemacht , es ist super schön locker , schmeckt super und ist ganz schnell fertig. danke für das tolle rezept...


    lb.gruß sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lässt du dann den Schmand

    Verfasst von annabell229 am 17. Mai 2010 - 19:01.

    Lässt du dann den Schmand weg, oder gibst du den Frischkäse extra dazu?


    Hab noch nie was mit Bärlauch gemacht, gibts den so im Supermarkt oder nur in bestimmten Läden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe nehme immer 200 g

    Verfasst von beatesw am 17. Mai 2010 - 13:57.

    Ich nehme immer 200 g Frischkäse und forme daraus 3 Stangenbrote und da im Moment Bärlauchzeit ist gebe ich auch noch 80 g Bärlauch dazu. Gebe allerdings kein tmrc_emoticons.;) Öl dazu. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an werd ich

    Verfasst von annabell229 am 17. Mai 2010 - 12:31.

    Hört sich gut an werd ich bestimmt mal ausprobieren.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leckere Abwandlung

    Verfasst von Not only kids am 16. Mai 2010 - 21:48.

    Hallo, habe heute morgen rucki zucki das Brot gebacken mit folgender Idee:


    250g Kamutkörner (mahlen)


    250g Mehl


    1 Würfel Hefe


    1/2 Becher Naturjoghurt


    1 1/2 El Zucker


    1 Tl Salz


    4 El Öl


     


    Alles zusammen s. o.  


    Der Teig war matschig, aber ich habe ihn so in eine Form geschüttet. 10 gehen lassen, dann 35 Min. backen bei Ober/Unterhitze 190 Grad 


    Super locker und lecker!!! Ein dickes Danke von Not only kidstmrc_emoticons.)

    Wir haben seid 3 Jahren den Thermomix, sind immer noch begeistert von den Möglichkeiten und haben unsere Ernährung verändert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlativ

    Verfasst von Barbara2 am 17. Januar 2010 - 12:01.

    Hallöle,


    ich bin´s wieder. Langsam gehen mir die Superlative aus. Ich hatte heute Nacht einen kleinen Hunger und habe mir ein Butterbrot mit diesen Brot gemacht. Super lecker, schön leicht. Werde es bestimmt öfters machen, zumal es sehr schnell ging.


    Danke für das Rezept


    herzlichst Barbara

    herzlichst Barbara2



    Seid nett zu den Tieren, besonders zu denen, die wir essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eines weggegeben

    Verfasst von Barbara2 am 16. Januar 2010 - 23:11.

    Hallöle,


    ich habe heute Dein Weißbrot gebacken, ging super einfach


    habe allerdings die Hefe, Zucker und Wasser wie beim


    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/1448/weltbester-hefezopf.html


    2,5 Min./37° C/Stufe 2 erwärmt. Danach alle anderen Zutaten dazu. Der Teig war zwar ein wenig weich, habe dann noch 2 Löffel Mehl 10 Sek. Knetstufe laufen lassen. Noch einmal richtig durchgeknetet. Ging prima. Anfangs glaubte ich, die Backzeit sei zu kurz, aber nein, genau richtig.


    Danke für dieses Rezept


    Da wir nur ein 2-Personen-Haushalt sind, zumindest diese Woche, habe ich der jungen Familie über mir eines geschenkt.


    Das gibt es morgen zum Frühstück. Ich werde wieder berichten, wie es gemundet hat.


    Herzlichst Barbara

    herzlichst Barbara2



    Seid nett zu den Tieren, besonders zu denen, die wir essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... und ich hatte nur saure

    Verfasst von dobl am 11. Januar 2010 - 20:53.

    ... und ich hatte nur saure Sahne da tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, da ich keinen Schmand

    Verfasst von Leticia am 11. Januar 2010 - 20:41.

    Also, da ich keinen Schmand hatte, habe ich das Brot mit Magerquark gemacht. Der Teig ging prima aus dem TM raus. Ich habe allerdings nur einen Laib geformt . Der Backofen war schon vorgewärmt, da ich zuvor schon ein anderes Brot gebacken hatte. Bei geöffneter Tür habe ich den Teig dann ca. 10 min auf dem Stein gehen lassen und dann gebacken. Das Brot wurde natürlich gleich probiert und für sehr lecker befunden.


    Ist wirklich ein tolles Rezept, vielen Dank.


    LG Leticia Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die eine Portion hab ich doch

    Verfasst von dobl am 11. Januar 2010 - 20:08.

    Die eine Portion hab ich doch eingefroren tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super fluffig

    Verfasst von annabell229 am 11. Januar 2010 - 20:03.

    Das Brot kann man mehrere Tage gut lagern, und es bleib immer fluffig. Selbst wenn man es einfriert und wieder auftaut bleib es fluffig. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also ich hab das Brot

    Verfasst von dobl am 11. Januar 2010 - 20:00.

    Hallo, also ich hab das Brot gestern abend gebacken, ist heute immer noch superfluffig und der Teig hat sich auch bestens aus dem Topf gelöst. Warnüberhaupt nicht klebrig. Ich hab 2 kleine Kastenformen mit Backpapier ausgelegt und darin dann gebacken. Nach der angegebenen Zeit hab ich die Laibe aus der Form genommen und noch 10 min. so nachgebacken. Das Rezept werd ich häufiger nutzen tmrc_emoticons.-)


     


    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn der Teig zu flüssig ist,

    Verfasst von annabell229 am 11. Januar 2010 - 19:52.

    Wenn der Teig zu flüssig ist, einfach Mehl nach geben bis der Teig zum Kneten mit der Hand geeignet ist.


    Wenn der Teig nicht genug geht könnte es sein das die Hefe vielleicht zu alt ist, oder die Milch zu warm. Die Milch darf nur lau warm sein, also nur ganz eben angewärmt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Teig sehr flüssig

    Verfasst von giganten01 am 11. Januar 2010 - 19:45.

    Hallo. Habe heute das Brot gemacht und der Teig im TM war ziemlich "flüssig" und klebte daher nicht nur im TM sondern auch total an meinen Fingern. War kaum in der Lage, Brote zu formen.dadurch ging ca. 1 Drittel des Teiges verloren


    Woran kann das liegen ??? geschmacklich ist das Brot super toll - ist nur nicht so gegangen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das noch nicht mit

    Verfasst von annabell229 am 11. Januar 2010 - 17:12.

    Ich habe das noch nicht mit Johourt gemacht, aber mit creme fraiche geht es auch.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wollte jetzt gerade

    Verfasst von Leticia am 11. Januar 2010 - 16:10.

    Hallo,


    wollte jetzt gerade dieses Brot backen und habe mit Schrecken festgestellt, dass ich keinen Schmand mehr habe. Kann ich den evtl. durch Joghurt  ersetzen und dafür die Wassermenge etwas reduzieren? Hoffe mir kann jemand helfen tmrc_emoticons.((


    LG Leticia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelesen

    Verfasst von rappeltine am 9. Januar 2010 - 17:13.

    und sofort ausprobiert. Brote sind im Moment im Ofen. Bin gespannt, wie diese meiner Familie zum Abendbrot schmecken. Zubereitung geht schnell.


    Gruß Daniela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weissbrot

    Verfasst von roco55 am 9. Januar 2010 - 17:11.

    Hallo annabell229, tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)


    habe das Brot heute nachmittag gebacken. Suuuper lecker! Du bekommst von mir 5 Sterne.


    Das wird bestimmt eines meiner Lieblingsbrote!


    Schönes Wochenende wünscht


    Conny

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •