3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Weißbrot (Toastbrot)


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 300 Gramm Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1,5 TL Salz
  • 30 Gramm Öl
  • 350 Gramm Mehl 405
  • 100 Gramm Dinkelmehl
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Weißbrot ( Toastbrot )
  1. 1. Das Wasser, Hefe und Zucker

        2,5 min 37 Grad Stufe 2 vermischen

    2. Das Mehl beide Sorten, Salz, Öl hinzufügen.

    3. 3,0 min auf Knetstufe verkneten lassen.

    4. Den Teig entnehmen und flach drücken (nicht mehr    kneten) und dann die Hälfte umklappen. Dann wieder flachdrücken und wieder umklappen. Diese Procedur macht man 5-6 Mal.

    5. Dann den Teig zu einer Rolle formen ( Kastengröße 30-35 cm ) Die Rolle der Länge nach verdrehen und dann in die Kastenform legen. Das ganze abdecken mit einem Tuch ect. und 30 min gehen lassen.

    6. Den aufgegangenden Teig der Länge nach mit einem Messer einschneiden.

    Optional: Mit einem Eigelb vermischt mit etwas Wasser bestreichen und anschl. mit groben Salz oder Mohn bestreuen.

    7. Die Kastenform dann ab in den kalten Ofen ( Mittelschiene ) und ca. 35-45 min bei 200 Grad Ober und Unterhitze backen. Kommt auf den Bräunungsgrad an

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare